Das Team von MATT optik am Rotkreuzplatz. 

Augenoptisches Kompetenzzentrum

Neueröffnung am Rotkreuzplatz: Robra ist jetzt MATT optik

Mit der Neueröffnung steht den Kunden mitten im Herzen Münchens ein Augenoptisches Kompetenzzentrum zur Verfügung, denn die Augenoptik beinhaltet – neben der Brille – ein breites Spektrum an optischen Lösungen für unterschiedliche Anforderungen.

Wie gewohnt findet der Kunde eine große Auswahl an Brillen, Lupen und Kontaktlinsen. Es gibt allerdings Situationen, in denen noch mehr gefragt ist – genau hier kommen die Kompetenzzentren ins Spiel. Manche Menschen müssen aufgrund spezieller Sehstärken oder anatomischen Gegebenheiten auf „harte“, sprich formstabile Linsen zurückgreifen und auch bei sehr hohen Sehstärken und Astigmatismen oder Winkelfehlsichtigkeiten findet man hier durch Prismen- und weitere Spezialmessungen die passenden Lösungen.

MATT optik: Spitzenleistung zum fairen Preis

Für sämtliche optische Fragen steht den Kunden ein Team aus bestqualifizierten Fachberatern zur Verfügung. Dabei bleibt das Haus natürlich seiner Philosophie treu. Das bedeutet: Spitzenleistung zum fairen Preis und ein großes Sortiment!

Kontakt

MATT optik in München
Rotkreuzplatz 8, 80634 München
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 9 - 18.30 Uhr, Samstag: 9.30 - 14 Uhr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kosten in Millionenhöhe: Jugendamt pfuscht bei Verträgen
Nachwehen der Flüchtlingskrise: Das Jugendamt hat offenbar hunderte Sozialpädagogen bezahlt, die nicht zum Einsatz kamen. Es geht um unsaubere Verträge – das könnte für …
Kosten in Millionenhöhe: Jugendamt pfuscht bei Verträgen
Gründer der Aktion Münchner Fahrgäste überraschend verstorben
München - Trauer um einen Unbequemen: Andreas Nagel starb plötzlich und unerwartet im Alter von 57 Jahren. Er war der Gründer und die Seele der Aktion Münchner Fahrgäste.
Gründer der Aktion Münchner Fahrgäste überraschend verstorben
Gegen Lkw gekracht: Autofahrerin (28) stirbt
Oberschleißheim - Einen Zusammenstoß mit einem Lastwagen hat eine 28-Jährige nicht überlebt. 
Gegen Lkw gekracht: Autofahrerin (28) stirbt
Ein Münchner Sonderweg für sozialen Frieden
München - Vor knapp einem Jahr sollte sie schon in Betrieb genommen werden, nun haben 240 Flüchtlinge im Ortsteil Lochhausen die Gemeinschaftsunterkunft bezogen. Wie das …
Ein Münchner Sonderweg für sozialen Frieden

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.