Mann nahe Holzkirchen festgenommen

Mehrere Einbruchsfälle durch DNA-Abgleich geklärt

München - Aufgrund eines DNA-Gutachtens beziehungsweise zuvor gesicherter Spuren steht ein 44-jähriger ungarischer Staatsangehöriger als Verursacher von gesicherten Tatortspuren zu mehreren Wohnungseinbrüchen fest.

Das teilte die Polizei am Montag mit. Es handelt sich um zwei versuchte Einbrüche jeweils ohne Tatbeute aus dem Juni und Dezember 2016. Aber auch bei einem vollendeten Einbruch aus dem Monat Dezember 2016, bei dem mehrere Tausend Euro entwendet wurden, wurde eine DNA-Spur gefunden, die entsprechend zugeordnet werden konnte. 

Der 44-jährige Festgenommene aus Ungarn konnte durch eine mobile Fahndungseinheit des Polizeipräsidiums München im Bereich Holzkirchen ermittelt und schließlich dort festgenommen werden. Der zuständige Ermittlungsrichter im Polizeipräsidium München erließ einen Untersuchungshaftbefehl.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Essen gehen und Obdachlosen helfen - in München ist das möglich
Speisen und gleichzeitig etwas Gutes tun? Diese Idee überzeugte Anna Kraft und Hannah Eisinger auf Anhieb. Vor drei Jahren setzten sie das Projekt „Hilf Mahl!“ deswegen …
Essen gehen und Obdachlosen helfen - in München ist das möglich
Das sind die Surferwellen in München und Umgebung
München - Surfen in München hat seit über 40 Jahren Tradition. Begonnen hat alles mit den Pauli-Brüdern an der Floßlände in Thalkirchen. Hier finden Sie die besten …
Das sind die Surferwellen in München und Umgebung
Faszinierendes Video: Isar-Renaturierung im Zeitraffer
Vor acht Jahren rückten Bagger an der Isar an und machten den Fluss innerhalb weniger Monate wieder zu einem natürlicheren Gewässer. In diesem Video sehen Sie die …
Faszinierendes Video: Isar-Renaturierung im Zeitraffer
Gehzeitenplan: So kommen Sie zu Fuß durchs U-Bahnnetz
München - Verspätungen, Sperrungen, Zugausfälle. Münchner Pendler haben es nicht leicht in S- und U-Bahn. Doch manchmal lohnt sich der Weg zu Fuß zwischen den Stationen …
Gehzeitenplan: So kommen Sie zu Fuß durchs U-Bahnnetz

Kommentare