Der Meridian beim Kloster Reisach.

Ganz ohne Stau

Mit Meridian und BOB günstig und schnell in die Berge

Ganz gleich, zu welcher Wanderregion der Münchner Hausberge es gehen soll, mit den Zügen von Meridian und BOB sind Wanderer und Ausflügler bestens beraten.

So sind An- und Abreise für einen herrlichen Tag in einer der schönsten Regionen Bayerns bequem, schnell und stressfrei. Auf zu einer anspruchsvollen Wanderung, zu einem gemütlichen Spaziergang, oder zu charmanten Gasthöfen und Almen, die zur Einkehr einladen! Sie genießen die Vorfreude auf einen herrlichen Tag in den Bergen und lehnen sich auf der Heimfahrt entspannt zurück, denn Meridian und BOB fahren Sie schnell hin und wieder heim.

Schnell und praktisch: Mit Meridian und BOB in die Berge

Schnell und günstig unterwegs - mit dem Meridian.

Eine der schönsten Wanderungen ist der Tegernseer Höhenweg mit seinen fantastischen Seeblicken und einem wahrlich majestätischen Alpenpanorama. Der Bahnhof Tegernsee ist mit der BOB vom Münchner Hauptbahnhof in nur einer Stunde erreichbar und bereits nach kurzer Wanderung erreicht man dann in Tegernsee einen Ort mit dem schönsten Rundblick über den Tegernsee (Großer Paraplui). Wogende Wälder und saftige Wiesen wechseln sich ab in Richtung Rottach-Egern. Kurz vor Ende der Wanderung belohnt eine Bootsfahrt zurück zur Point in Tegernsee mit sensationellen Ausblicken. Ebenso ab Tegernsee bietet der Maximiliansweg für geübtere Wanderer beschauliche Einkehrmöglichkeiten, Ausblicke bis ins Mangfallgebirge und einen gemütlichen Abstieg nach Schliersee. Und von dort geht es bequem mit der BOB zurück nachhause.

Mit dem Meridian geht es ab München in ebenfalls nur einer Stunde nach Brannenburg. Von dort ist es nur ein kurzes Fußmarsch bis zur Wendelsteinzahnradbahn, die Besucher in luftige Höhen bringt: Vom Wendelstein aus hat man einen der schönsten Ausblicke in den Chiemgau und auf die mächtigen Gipfel der Voralpen. Oder wie wäre es mit einem Ausflug zur Kampenwand mit dem größten Gipfelkreuz Deutschlands? Bis Bernau am Chiemsee dauert es an Bord des Meridian ebenfalls nur eine Stunde, der dortige Ortsbus bringt Sie bequem ins Wandergebiet der Kampenwand.

Eine Radlermaß mit spektakulärem Blick über Berg, Tal und See? Eine besonders schöne Einkehrmöglichkeit bietet das leicht zu erreichende Riedersteinhaus am Galaun, direkt unterhalb der Riedersteinkapelle. Auch diese leichte Tour, die mit einer besonders schönen Hütte zur Einkehr belohnt, beginnt am BOB-Bahnhof in Tegernsee.

Wandern am Schliersee - mit der BOB.

In allen Fällen lohnt sich für die Anreise das Guten Tag Ticket für 9 € pro Person in der günstigsten Variante (5 Personen). Es gilt in allen Zügen von Meridian und BOB, von montags bis freitags von 9:00 Uhr bis 3:00 Uhr des Folgetages. An Samstagen, Sonntagen und an den in ganz Bayern gültigen gesetzlichen Wochenfeiertagen (auch 15.08.) gilt das Ticket bereits ab 0:00 Uhr und bis 3:00 Uhr des Folgetages. Zudem bietet es bei zahlreichen Vorteilspartnern satte Rabatte. So zum Beispiel 20% Rabatt für die Zahnradbahn am Wendelstein. Die Nutzung des Bernauer Ortsbusses zur Fahrt ins Wandergebiet der Kampenwand ist sogar kostenlos!

Nähere Informationen zur Planung Ihres Tags in den Bergen erhalten Sie unter www.meridian-bob-brb.de sowie www.guten-tag-ticket.de.

Mit Meridian und BOB in die Berge: Impressionen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Stadt macht Drohung wahr: Obdachlosenlager in der Isarvorstadt geräumt 
Die Stadt hat am Dienstag ihre Drohung wahr gemacht, ein Obdachlosenlager von rund 20 Obdachlosen wurde geräumt. Ein Report über die Menschen hinter der Tragödie. 
Stadt macht Drohung wahr: Obdachlosenlager in der Isarvorstadt geräumt 
Kündigung nach 40 Jahren: Münchnerin (69) soll Wohnung verlassen: „Kommt mir immer aussichtsloser vor“
Die Zahl der Eigenbedarfskündigungen steigt und steigt. Sozialreferentin Dorothee Schiwy fordert gesetzliche Verschärfungen, um Mieter besser zu schützen.
Kündigung nach 40 Jahren: Münchnerin (69) soll Wohnung verlassen: „Kommt mir immer aussichtsloser vor“
Mann schleudert riesigen Eisbrocken auf Familie - dann wird es noch gefährlicher
Ein unter Drogeneinfluss stehender 29-Jähriger attackierte eine vierköpfige Familie in München mit einem Eisbrocken. Danach zückte er ein Messer, die Polizei ging …
Mann schleudert riesigen Eisbrocken auf Familie - dann wird es noch gefährlicher
Gefesselt, geknebelt, geprügelt: Ehemann muss hinter Gitter - So peinigte er seine Frau
Rund drei Jahre muss Sven D. nun ins Gefängnis. Der 51-Jährige überfiel seine eigene Ehefrau, rund vier Stunden dauerte das Martyrium. 
Gefesselt, geknebelt, geprügelt: Ehemann muss hinter Gitter - So peinigte er seine Frau

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.