Merkur.de verloste vom 5.10. bis 19.10.2017 ein brandneues Apple iPad Pro.

Ihr Feedback zu unserer App

Merkur.de verlost ein iPad Pro – Das sind die Gewinner

Merkur.de verloste ein brandneues Apple iPad Pro. Außerdem gab es zwei Amazon-Gutscheine im Wert von 100 und 50 Euro.

Update vom 21.11.2017

Basierend auf Ihrem Feedback haben wir unserer Android- und iOS-App ein Update spendiert. Was sich alles geändert hat, erfahren Sie in unserem Artikel: Jetzt ist unsere App noch besser

Seit dem 19.10. ist der Zeitraum, indem Sie mitmachen konnten, vorbei. Hier sind die Gewinner:

  • iPad Pro: MunichMacs
  • Amazon-Gutschein im Wert von 100 Euro: Adeline Sophie Hartmann
  • Amazon-Gutschein im Wert von 50 Euro: Nemesis108
  • Amazon Gutschein im Wert von 25 Euro: Alexander Leibold, Ali Ismaili, Christina Kretschmann, Jasmina Groeschel, Micha Bar

Achtung: Wenn Sie gewonnen haben, schreiben Sie uns unbedingt eine E-Mail (siehe unten)!

Die Aktion ist vorbei, aber: Sie können unsere App im App-Store oder Google Play Store  trotzdem herunterladen - es lohnt sich! Nur so haben sie die Möglichkeit, unsere Push-Funktion zu nutzen!

Ihr Feedback zu unserer App

Wir möchten uns für die große Resonanz während des Gewinnspiels bei Ihnen bedanken. Tausende Rezensionen helfen uns dabei, die Wünsche der Leser besser zu verstehen und unsere App ständig zu verbessern. Wir werden uns mit unseren App-Experten zusammensetzen und Ihre Anregungen in die Entwicklung unserer App einfließen lassen. Hier haben wir die wichtigsten Kritikpunkte und Anregungen zusammengefasst. 

Diese Punkte der App wurden besonders gelobt:

  • Die App ist verständlich und ähnlich wie die Website aufgebaut. Viele Leser finden sich bereits bei der ersten Nutzung sofort zurecht. 
  • Mit der Push-Funktion haben sehr viele Leser das Gefühl, keine wichtigen Nachrichten mehr zu verpassen und sofort informiert zu werden, wenn etwas passiert. 
  • Die App läuft stabil und stürzt nicht ab.
  • Besonders viel Lob gibt es für lokale Nachrichten. Oft wurde angemerkt, dass es keine vergleichbare App gibt, die so schnell lokale Nachrichten aufs Smartphone liefert.
  • Das teilen von Nachrichten mit Freunden über WhatsApp, Twitter oder Facebook ist einfach und unkompliziert.
  • Die App kommt mit vergleichsweise wenig Werbung aus und ist kostenfrei. 

Diese Punkte können wir verbessern: 

  • Bei bestimmten Anzeigen fällt es einigen Usern schwer, den „Schließen“-Button zu finden. 
  • Die Einblendung des „Weiterlesen“-Buttons empfanden viele User als störend. Deswegen haben wir ihn direkt entfernt. 
  • Das Umschalten von Nachrichten hin zum Lese-Reporter-Modus im unteren Bereich der App wurde einige Male als überflüssig empfunden. Hier würde ein Unterpunkt im Menü reichen und man könnte den dafür verwendeten Platz unten im Bildschirm einsparen. 
  • Ein Veranstaltungskalender wurde öfters angeregt. Hier wünschen sich die User, Termine oder Veranstaltungen aus der App direkt in den Kalender auf dem Smartphone zu übertragen. 
  • Notifications (Benachrichtigungen mit der Push-Funktion) sollten spezialisiert werden können. User wünschen sich, nur Benachrichtigungen zu bestimmten Ressorts oder Themen zu erhalten. 
  • Die Auswahl der einzelnen Regionen in Bayern fehle. Auf der Website ist das möglich. 
  • Einige User wünschen sich einen Offlinemodus, um die App auch dann nutzen zu können, wenn es gerade kein Netz gibt .
  • Die Ladezeiten in der App könnten verkürzt werden.
  • Eine Möglichkeit, die Schriftgröße zu verändern, würden sich einige Leser wünschen. 
  • Ein eigener Bereich für Verkehsmeldungen fehlt. 

Das war unser Gewinnspiel

  • Laden Sie sich die Merkur-App im App-Store oder Google Play Store auf Ihr Smartphone.
  • Schreiben Sie uns eine konstruktive Bewertung im App-Store oder Google Play Store.
  • Fertig! Aber Achtung: Das Gewinnspiel läuft nur bis zum 19.Oktober, 23.59 Uhr.


Die Merkur-App bietet einen Ihnen einen entscheidenden Vorteil: Mit unseren „Push-Notifications“ bekommen Sie wichtige Eilmeldungen direkt auf Ihr Handy geschickt - so verpassen sie keine wichtige Nachricht mehr. Natürlich können Sie die Push-Funktion auch ganz einfach jederzeit deaktivieren. 

So wird der Gewinner ermittelt

Feedback ist uns wichtig! Wir ziehen unter den zehn besten und hilfreichsten Bewertungen nach Ende der Aktion einen Gewinner - mit etwas Glück gehört das superschnelle Apple iPad Pro mit WLAN schon bald Ihnen. Natürlich legen wir großen Wert auf die Qualität des Feedbacks: Egal ob positive Bewertung oder konstruktive Kritik: Mit einer fundierten Bewertung steigern Sie die Chance, im Los-Topf zu landen, denn: Wir wollen unsere Merkur-App ständig verbessern – und das erreichen wir nur durch Ihr Feedback.

Wo erfahre ich, ob ich gewonnen habe?

Am 27. Oktober geben wir den Gewinner des Apple iPads und der Amazon-Gutscheine auf Merkur.de und Facebook bekannt. Der oder die Glückliche hat sieben Tage Zeit, um sich bei uns per Email zu melden. Also: Wenn Sie Ihren Nickname (den Sie im App-Store oder Google Play-Store verwenden) lesen, schreiben Sie uns eine kurze Mail an onlineredaktion@merkur.de. Sie bekommen von uns einen Code zur Verifizierung – das war‘s. Warum dieses komplizierte Verfahren? Wir nehmen Datenschutz sehr ernst und schreiben Sie nicht ohne Ihre Zustimmung an. Alle Adressen werden nur im Rahmen dieses Gewinnspiels verarbeitet. 

Teilnahmebedingungen:

Alle Teilnehmer müssen mindestens 16 Jahre alt sein. Das Gewinnspiel endet am 19.10.2017. Der Gewinner wird von uns auf Mekur.de, tz.de und der Merkur- sowie tz-Facebookseite bekanntgegeben. Das Gewinnspiel wird nicht von Facebook unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook. Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass sein Name im Gewinnfall auf Merkur.de, tz.de und auf der Merkur- sowie tz-Facebookseite veröffentlicht wird. Sollten wir innerhalb von sieben Tagen keine Rückmeldung an die E-Mail-Adresse onlineredaktion@merkur.de erhalten, verfällt der Gewinn für diese Person und es wird ein neuer Gewinner gezogen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Ergänzend gelten unsere allgemeinen Gewinnspiel-Bedingungen, die Sie hier ausführlich nachlesen können.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vom Arnulfsteg bis zur Feuerwache: Grünes Licht für diese Bauprojekte
Neuer Tunnel, neuer Steg, neue Feuerwache: Der Münchner Stadtrat hat am Mittwoch gleich mehrere Projekte auf einmal durchgewunken. Eine weitere bedeutsame Entscheidung …
Vom Arnulfsteg bis zur Feuerwache: Grünes Licht für diese Bauprojekte
Viele Störungen und ein Polizeieinsatz am Mittwoch: Schwarzer Tag für die S-Bahn
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien. Auch am Mittwoch ging zeitweise mal wieder gar nichts.
Viele Störungen und ein Polizeieinsatz am Mittwoch: Schwarzer Tag für die S-Bahn
Bayerischer Filmpreis 2017: Regisseur Werner Herzog erhält Ehrenpreis
Regisseur und Produzent Werner Herzog (75) erhält den Ehrenpreis des Ministerpräsidenten beim Bayerischen Filmpreis 2017.
Bayerischer Filmpreis 2017: Regisseur Werner Herzog erhält Ehrenpreis
München will Temposünder mit einem traurigen Gesicht bestrafen   
Zu schnelles Fahren wird mit einem traurigen Gesicht (Sadly) bestraft, wer sich ans Tempolimit hält wird mit einem Lächeln (Smily) belohnt. Nun will München diese Art …
München will Temposünder mit einem traurigen Gesicht bestrafen   

Kommentare