+
Die U5 wird verlängert. Der Stadtrat wird sich mit den konkrete Plänen befassen (Symbolbild).

Für 750 Millionen

U-Bahnlinie soll verlängert werden - mit vier neuen Bahnhöfen

  • schließen

Die U5 wird verlängert - zumindest plant der Stadtrat, sich kommende Woche mit den konkreten Plänen zu befassen. Insgesamt soll die U-Bahnlinie vier neue Bahnhöfe bekommen. 

  • Die Verlängerung der U5 nach Freiham scheint beschlossen.
  • Insgesamt sollen vier weitere U-Bahnhöfe hinzukommen.
  • Kommende Woche will sich der Stadtrat mit konkreten Pläne beschäftigen.

München - Die Verlängerung der U5 nach Freiham nimmt Formen an. Der Stadtrat wird sich nächste Woche mit konkreten Plänen befassen. Insgesamt sind für die 4,7 Kilometer lange Trasse vier weitere U-Bahnhöfe geplant: Westkreuz, Radolfzeller Straße, Riesenburgstraße und in Freiham.

Am Bahnhof Westkreuz soll der Bahnhof zwischen der Bahnlinie und der westlichen Einmündung des Ravensburger Rings in die Aubinger Straße angeordnet werden. Am östlichen Zugang wird ein Umstieg zur S-Bahn ermöglicht, der Westkopf dient als Weg zu den Wohnhäusern.

München: U-Bahnlinie im Westen wird verlängert - Vier neue Bahnhöfe kosten 750 Mio.

Für die Errichtung des U-Bahnhofs Radolfzeller Straße muss die Stadt unter die Vorgärten. Der U-Bahnhof liegt dabei im Bereich der Altenburgstraße an etwa der Stelle, an der die Radolfzeller Straße in südliche Richtung in die Altenburgstraße abknickt. Der östliche Zugang erfolgt über den Grünzug, der westliche zwischen den Kreuzungen mit der Hagenbacher Straße und der Wertheimer Straße.

So soll die U5 nach dem Laimer Platz verlängert werden.

Der Bahnhof Riesenburgstraße wird in der Wiesentfelser Straße angeordnet. Er liegt westlich der Kreuzung Streitbergstraße/Wiesentfelser Straße. Der östliche Zugang liegt im Bereich der Kreuzung mit der Streitbergstraße, der Westkopf im Bereich der Einmündung der Riesenburgstraße. In Freiham soll für die U-Bahn ein Bahnhof im Bereich des späteren Autobahnzubringers errichtet werden. Zudem ist für die Züge eine Abstellanlage geplant. Die Vorhaltemaßnahme soll bereits vor Baubeginn der Wohnungen (2023) eingerichtet werden. Baubeginn für die Trasse wäre 2028. Die Kosten werden auf 750 Millionen Euro geschätzt. Die Fertigstellung würde frühestens 2035 erfolgen.

Stadtrat in München müsste man sein. Zumindest eine Aufgabe, die in einem offiziellen Dokument erwähnt wird, lässt auf spaßige Sitzungen schließen.

München: U-Bahnlinie im Westen wird bis 2035 verlängert

Bei der U5-Verlängerung sind sich alle einig: Je eher, desto besser. CSU-Bürgermeister Manuel Pretzl: „Wir müssen alles tun, um den neuen Streckenabschnitt so bald wie möglich hinzubekommen.“ Die CSU wird dazu heute Anträge stellen. Grünen-Chefin Katrin Habenschaden sagte der tz: „Freiham muss optimal an den ÖPNV angebunden werden, deshalb unterstützen wir die U5-Verlängerung ausdrücklich.“ SPD-Stadtrat Jens Röver: „Wir wollen sicherstellen, dass die Neubaugebiete öffentlich bestens angebunden sind. Wir streben daher einen frühestmöglichen Start des Baus an.“ 

Zudem trägt München dem Klimawandel Rechnung. Deshalb sollen künftig viele Häuser aus Holz gebaut werden. Sogar ein Europarekord ist in Planung. Und auch das grünste Hochhaus der Stadt kommt.

Wie kann München lebenswert bleiben? Wie beeinflusst die Digitalisierung unseren Alltag? All diese Fragen behandelt eine Ausstellung in der Rathausgalerie.

Video: Deutsche Bahn will mit ökologischer Fahrweise Strom sparen

S. Karowski

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Aktuelle Covid-19-Zahlen für München veröffentlicht - zwei weitere Corona-Tote bestätigt
Die Corona-Krise hält die Landeshauptstadt München weiter in Atem. In unserem News-Ticker informieren wir Sie über die aktuellen Entwicklungen.
Aktuelle Covid-19-Zahlen für München veröffentlicht - zwei weitere Corona-Tote bestätigt
Kompliment für die Münchner!
Dieter Reiter (SPD) hat sich gegen die Herausforderin Kristina Frank (CSU) in der OB-Stichwahl in München durchgesetzt. Ein Kommentar zur Wahl von Klaus Vick.
Kompliment für die Münchner!
Karte: Diese Restaurants haben offen - Tragen Sie hier Ihr Lieblingsrestaurant oder lokales Unternehmen mit ein
München hält in der Corona-Krise zusammen: Trag hier dein Münchner Restaurant oder deinen Münchner Händler oder Dienstleister mit seinem Corona-Service ein.
Karte: Diese Restaurants haben offen - Tragen Sie hier Ihr Lieblingsrestaurant oder lokales Unternehmen mit ein
München hält zusammen: Sie wollen Ihren Nachbarn helfen? Melden Sie sich hier an
München hält in der Corona-Krise zusammen: Trag hier dein Münchner Restaurant oder deinen Münchner Händler oder Dienstleister seinem Corona-Service ein.
München hält zusammen: Sie wollen Ihren Nachbarn helfen? Melden Sie sich hier an

Kommentare