Anzeigetafeln ausgefallen

Hackerangriff: Auch Münchner Hauptbahnhof betroffen

München - Während der Schienenersatzverkehr für die gesperrte S-Bahn-Stammstrecke gut anläuft, hat München auch mit dem Hackerangriff zu kämpfen.

In der Münchner Innenstadt fahren an diesem Wochenende keine S-Bahnen. Wegen Bauarbeiten ist die Stammstrecke zwischen Pasing, Hauptbahnhof, Marienplatz und Ostbahnhof seit der Nacht zum Samstag gesperrt. Fahrgäste können Ersatzbusse nutzen. „Der Schienenersatzverkehr läuft bisher völlig problemlos“, sagte ein Sprecher der Deutschen Bahn am Samstag. Ab Montag früh sollen die S-Bahnen wieder fahren.

Bundesweit kam es nach einem Hackerangriff zu Ausfällen von Anzeigetafeln und Ticketautomaten. Auch im Münchner Hauptbahnhof fielen die Anzeigetafeln in der Halle und auf den Bahnsteigen aus. Reisende lasen nur den Satz: „Bitte Lautsprecherdurchsagen beachten“. Die Fahrscheinautomaten im Münchner Hauptbahnhof funktionierten dagegen. Es gebe auch keine Einschränkungen im Fern- und Nahverkehr, sagte der Bahnsprecher.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

S-Bahn-Ticker: Probleme bei der S7 behoben
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
S-Bahn-Ticker: Probleme bei der S7 behoben
Berlin macht es vor: Wird es in München einen Fahrschein-Schuh geben?
Der BVG-Turnschuh gilt bereits jetzt als einer der größten Marketing-Coups des neuen Jahres. Wie denkbar ist ein Sneaker mit Jahresticket für München? Wir haben …
Berlin macht es vor: Wird es in München einen Fahrschein-Schuh geben?
Verschleppten Mossad-Agenten Münchner Raketenforscher?
Seit über 55 Jahren ist der Münchner Raketenforscher Heinz Krug verschwunden. Um seinen mutmaßlichen Tod ranken sich wilde Gerüchte. Jetzt gibt es eine neue, …
Verschleppten Mossad-Agenten Münchner Raketenforscher?
Eindringling wird von Mieterin überrascht - und macht einen entscheidenden Fehler
Eine Frau überraschte einen Einbrecher in ihrer Wohnung, der die Flucht ergriff. Bei einem anderen Einbruch nahmen die Täter Beute im Wert von mehreren tausend Euro mit.
Eindringling wird von Mieterin überrascht - und macht einen entscheidenden Fehler

Kommentare