+
Richard Quaas (re.) hier mit seinem Stadtrats-Kollegen Marian Offmann.

Schlagbauer-Nachfolge

Richard Quaas soll neuer Wiesn-Stadtrat werden 

  • schließen

München - Georg Schlagbauer stürzte über seine Drogen- und Rotlicht-Affäre. Jetzt steht offenbar sein Nachfolger als Wiesn-Stadtrat fest.

Richard Quaas sollneuer Wiesn-Stadtrat werden. Auf diese Entscheidung läuft nach Informationen des Münchner Merkur CSU-intern alles zu. Schon am Montag könnte die Personalie in der Stadtrats-Fraktion offiziell beschlossen werden. Zuletzt war im Rathaus auch noch über andere Namen spekuliert worden, etwa über Fraktions-Vize Manuel Pretzl. Diese Variante ist nun offenbar vom Tisch.

Die CSU hat das Vorschlagsrecht für den Wiesn-Stadtrat. Sie darf somit den Posten besetzen, der wie berichtet überraschend frei geworden war, weil der bisherige Amtsinhaber Georg Schlagbauer sich nach Bekanntwerden seiner Drogen- und Rotlicht-Affäre von allen öffentlichen Ämtern zurückgezogen hatte.

Richard Quaas, 63, sitzt seit 1996 für die CSU im Stadtrat. Quaas ist kulturpolitischer Sprecher der CSU-Fraktion, in der Partei gilt er als freundlicher und verbindlicher Kollege. Er ist Leiter des „Infopoint für Museen und Schlösser in Bayern“. Das Amt des Wiesn-Stadtrats bringt nicht viel Macht mit sich, ist Rathaus-intern aber durchaus begehrt. Die Hauptaufgabe besteht darin, zwischen Wiesn-Beschikern und Stadtrat zu vermitteln.

Erst vor Monaten hatte Stadtrat Mario Schmidbauer die CSU-Fraktion explizit auch deshalb entnervt in Richtung Bayernpartei verlassen, weil er nicht zum Wiesn-Stadtrat gemacht worden war. Richard Quaas wollte sich am Sonntag auf Nachfrage nicht zu seiner offenbar bevorstehenden Wahl äußern.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Video: MS Utting wird auf Brücke zusammengesetzt
München - Die MS Utting ist am Dienstag für die Reise in ihr zweites Leben als Kulturschiff in München verladen worden. In der Nacht startete der Schwerlasttransport. …
Video: MS Utting wird auf Brücke zusammengesetzt
Laptop von Rollstuhl geklaut - Mama von Schwerbehindertem sauer
Ein Schwerbehinderter wird bestohlen, eine Mutter ist außer sich, und eine Community hilft zusammen: Die Geschichte von Florian Schneider beschäftigt die Münchner.
Laptop von Rollstuhl geklaut - Mama von Schwerbehindertem sauer
Gregor Tschung will Bayern-SPD anführen
Der Journalist Gregor Tschung ist der vierte Kandidat für die Nachfolge von Bayern-SPD-Chef Florian Pronold. 
Gregor Tschung will Bayern-SPD anführen
Bierflaschen-Attacke im Englischen Garten: Täter verurteilt
Der Fall sorgte im Mai 2016 für Entsetzen: Alessandro D. (19) greift einen Schüler im Englischen Garten mit einer abgebrochenen Bierflasche an - weil er ihn beim Bieseln …
Bierflaschen-Attacke im Englischen Garten: Täter verurteilt

Kommentare