Festnahme im Mordfall Peggy

Festnahme im Mordfall Peggy

Bauernbräuweg in München

15-Jährige stürzt auf Industriegelände durch Glasdach - und fällt sechs Meter in die Tiefe

  • schließen

Schreckliches Unglück am Bauernbräuweg in München: Eine 15-Jährige stürzt auf einem Industriegelände durch ein Glasdach - und fällt sechs Meter in die Tiefe.

München - Das Mädchen war mit Freunden am Samstagabend gegen 19 Uhr unterwegs, wie die Feuerwehr München am Sonntagmorgen mitteilt. Dabei sind die Jugendlichen auf das Industriegelände gelangt und von dort über eine abgesperrte Leiter auf das Dach einer Durchfahrt geklettert. 

Dann passierte es: Eine ca. zwei Quadratmeter große Glasplatte brach, das Mädchen stürzte etwa sechs Meter in die Tiefe. Sofort setzten die Freunde einen Notruf ab, informierten die Eltern. Das eingetroffene Notarztteam Thalkirchen und ein Rettungswagen der Johanniter-Unfall-Hilfe versorgten die schwerverletzte Jugendliche weiter. 

Noch während des Einsatzes sind die benachrichtigten Eltern an der Einsatzstelle angekommen und wurden dort, ebenso wie die Freunde, vom Kriseninterventionsteam betreut. Die Polizei kümmerte sich darum, dass die unter Schock stehenden Jugendlichen von ihren Eltern abgeholt wurden. Zum Unfallhergang hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. 

Erst am Morgen berichteten wir über einen Vorfall in Schönau: „Polizei fahndet! Unbekannter verletzt Sanitäter und 18-Jährige bei Faschingszug mit Bierflasche.“

Matthias Kernstock

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa-tmn (Symbolbild)

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

“Bedauerliche“ Banner-Aktion am Rathaus: Stadt will sich Löwen-Sponsor zur Brust nehmen
Dem Hauptsponsor des TSV 1860 München, der Versicherung „die Bayerische“, droht Ärger mit der Stadt. Das Unternehmen hatte ohne Genehmigung Werbung auf das Rathaus …
“Bedauerliche“ Banner-Aktion am Rathaus: Stadt will sich Löwen-Sponsor zur Brust nehmen
Signalstörung führt zu Beeinträchtigungen: Dieser S-Bahn-Abschnitt ist betroffen
Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie in unserem News-Ticker.
Signalstörung führt zu Beeinträchtigungen: Dieser S-Bahn-Abschnitt ist betroffen
Raten Sie mal, wer ganz oben auf der Liste ist: So viel verdienen Münchens Chefs
Sparkassen-Chef Ralf Fleischer ist nach wie vor der bestbezahlte Boss der Stadt. 2017 strich der 55-Jährige 542.000 Euro Jahressalär ein. Doch auch andere Manager …
Raten Sie mal, wer ganz oben auf der Liste ist: So viel verdienen Münchens Chefs
Grüne fordern Kampagne gegen Kippenschnipper
Es passiert in München wohl zigtausendmal jeden Tag: Raucher werfen achtlos ihre Zigarettenkippen auf die Straße. Mit einer Werbekampagne soll dagegen Front gemacht …
Grüne fordern Kampagne gegen Kippenschnipper

Kommentare