Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten

Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten
+
Hundebadetag im Freibad.

Antrag im Stadtrat

SPD will Zamperl-Tag im Freibad

Das Ende der Freibadsaison will die SPD im Stadtrat für einen Badespaß für Münchner Zamperl nutzen. In anderen Städten gibt es das bereits. 

München - In einem Antrag an die Stadtverwaltung fordert die Fraktion, die Verwaltung solle mit den Stadtwerken prüfen, ob man nicht einen Hundebadetag in einem der Freibäder veranstalten könnte. Viele Städte wie Bamberg, Nürnberg oder Bayreuth würden bereits regelmäßig ihre Sommersaison mit einem solchen beenden. An diesem Tag werde das Wasser nicht mehr gechlort. Vierbeiner mit Impfpass, vor allem mit gültiger Tollwutimpfung dürften dann gegen Gebühr ihre Bahnen ziehen. Danach werde das Bad gereinigt und winterfest gemacht. 

Eine schöne Aktion für Tierfreunde, finden die Stadträte – dabei könnte man gleich über die Richtlinie zur Haltung von Hunden informieren. Zudem gebe es die Möglichkeit, im Rahmen von Kooperationen, etwa mit dem Münchner Tierschutzverein, Spenden für den Tierschutz zu generieren. 

do

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien. 
Chaos auf der Stammstrecke: Deswegen verspäten sich die S-Bahnen mehr als 40 Minuten
So tricksen italienische Autodiebe - Kurier Giuseppe M. vor Gericht 
Giuseppe M. hat als Kurier für die Auto-Mafia in seiner Heimat Neapel gearbeitet. Der 42-Jährige hat für seine Botendienste von der Italo-Bande kassiert. Die Masche lief …
So tricksen italienische Autodiebe - Kurier Giuseppe M. vor Gericht 
Große Übersicht: Hier sind die schönsten Weihnachtsmärkte in München 
Wenn in der Stadt die Christkindlmärkte öffnen, beginnt sie ganz offiziell, die Weihnachtszeit. Ob traditionsbewusst oder ausgefallen, die Münchner Märkte haben viel zu …
Große Übersicht: Hier sind die schönsten Weihnachtsmärkte in München 
Lehrermedientag in München: Forschen auf „terra incognita“
Snapchat, Netflix & Co. – nicht jeder Lehrer ist damit vertraut, was seine Schüler heutzutage in den Bann zieht. Der Lehrermedientag bayerischer Zeitungen schärfte am …
Lehrermedientag in München: Forschen auf „terra incognita“

Kommentare