+
Schwarzfahrerin trotz Fahrkarte? Hilde H. ist wütend auf die S-Bahn München.

Vorfall in der S3

Fahrschein „zu spät“ gezeigt: Seniorin (80) soll zahlen und hält es für Schikane

Hilde H. ist empört. Trotz gültigen Tickets soll sie 60 Euro zahlen. „Reine Schikane!“, schimpft die 80-Jährige.

München - Die Seniorin war mit der S 3 von Gröbenzell auf dem Rückweg nach Gernlinden. „Das Abteil war fast leer. Zwei Kontrolleure standen hinten und haben sich unterhalten.“ Die S-Bahn fuhr in Gernlinden ein, Hilde H. wartete bereits an der Tür. Kurz bevor der Zug hielt, sei einer der Kontrolleure auf sie zugekommen: Fahrscheinkontrolle. „Gerne“, habe sie geantwortet. „Aber dann müssten Sie mit mir hier aussteigen, ich muss raus.“ 

Sie stiegen aus, auf dem Bahnsteig habe sie ihren Rucksack vom Rücken genommen, den Geldbeutel herausgesucht und dem Kontrolleur ihre gültige Isarcard 60 gezeigt – zu spät! Sie sei schwarzgefahren, weil sie die Fahrkarte nicht in der S-Bahn gezeigt habe, erklärte er ihr. Hilde H. war fassungslos. „Ich hätte doch meine Haltestelle verpasst!“ Das war dem Kontrolleur egal: Er stellte Hilde H. eine Fahrpreisnacherhebung aus. Die Seniorin legte Beschwerde ein. „Ich werde nicht bezahlen. Ich hatte ein gültiges Ticket!“

Lesen Sie auchS-Bahn-Lokführer lässt dutzende Pendler nachts in eisiger Kälte stehen (merkur.de)

Die Bahn beharrt auf ihrem Standpunkt. Auf Anfrage teilt ein Sprecher mit: „Leider ziehen immer wieder Fahrgäste ihre Suche nach einem Fahrschein deutlich in die Länge. Der normale Ablauf einer Fahrscheinkontrolle wird damit verhindert.“ Darum enthielten die Tarif- und Beförderungsbedingungen den Passus, dass „unverzüglich“ der Fahrschein vorzuzeigen sei.

Daniela Schmitt

Video: Gratis-Nahverkehr für alle?

Unsere S-Bahn-Gruppen auf Facebook

Wir haben für jede S-Bahn-Linie eine Facebook-Gruppe gegründet, in der sich Fahrgäste selbst organisieren können: Bilden Sie Fahrgemeinschaften, wenn Ihre S-Bahn ausfällt. Organisieren Sie ein Taxi und teilen Sie sich mit mehreren die Kosten. Oder bitten Sie andere Betroffene schlicht um Hilfe - oder bieten Sie einen Platz in Ihrem Auto an. Zusammen mit anderen Pendlern sind Sie im S-Bahn-Chaos weniger allein.

Nutzen Sie die Gruppe Ihrer S-Bahn-Linie auch, um sich und andere darüber zu informieren, bis wann ungefähr mit Zug-Ausfällen und -Verspätungen zu rechnen ist. Hier gelangen Sie zur Liste aller S-Bahn-Gruppen auf Facebook.

Störungen, Verspätungen und weitere wichtige Hinweise zum S-Bahn-Verkehr in München und im Umland sammeln wir in unserem Ticker.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Sauerei in Münchner Schlachthof - Panne sorgt für mächtig Kopfschütteln
Zu einer wirklich ärgerlichen Panne kam es am Schlachthof in München. Nun muss das Fleisch von rund 650 Schweinen verbrannt werden. 
Sauerei in Münchner Schlachthof - Panne sorgt für mächtig Kopfschütteln
Münchner Sozialrefrentin warnt:„Grundsteuerreform darf Mieter nicht belasten“
Das Sozialreferat der Stadt warnt vor einer Erhöhung der Grundsteuer in Ballungsräumen. Es dürfe nicht sein, dass die immensen Wohn-Kosten durch die Reform noch mehr …
Münchner Sozialrefrentin warnt:„Grundsteuerreform darf Mieter nicht belasten“
Das soll in München besser werden: In der Biotonne landet zu viel Plastik
Müllentsorgung ist die Kernaufgabe des Abfallwirtschaftsbetriebs München (AWM). Pro Tag leert die Stadt knapp 56 000 Tonnen. Das ist die eine Seite der Medaille. Ein …
Das soll in München besser werden: In der Biotonne landet zu viel Plastik
P1-Schläger zertrümmert Marc S. das Gesicht: „Ärzte warnten mich vor meinem Anblick“
Marc S. (28) wurde vor dem Nobelclub P1 brutal niedergeschlagen. Vor Gericht entschuldigte sich der Täter, doch die Folgen bleiben gravierend: Murat P. zertrümmerte …
P1-Schläger zertrümmert Marc S. das Gesicht: „Ärzte warnten mich vor meinem Anblick“

Kommentare