+
Die Angeklagte vor Gericht

Prozess vor dem Landgericht

Frau wirft ihren Fernseher aus dem Fenster - und landet jetzt in der Psychiatrie

Weil der Fernseher kaputt war, hat eine Chinesin (52) das defekte Gerät aus ihrem Wohnzimmerfenster geworfen.

München - Wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung musste die psychisch kranke Frau deshalb vor’s Landgericht. Denn: Laut Anklage hat der Fernseher mehrere auf einer Wiese spielende Kinder knapp verfehlt.

„Es ist kein Angriff auf die Kinder gewesen“, sagte die selbst ernannte Erfinderin. Sie habe das Gerät aus dem zweiten Stock nur in eine Mülltonne werfen wollen. 

Lesen Sie auch:  Häftling nach fast 50 Jahren Todeszelle freigelassen - jetzt doch wieder Gefängnis?

Weil die Angeklagte unter paranoider Schizophrenie leidet, hat die Staatsanwaltschaft die Unterbringung in einer Psychiatrie angeordnet.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schon wieder Sperrung der Stammstrecke: Münchner brauchen erneut Geduld
Die Oktober-Bauarbeiten an der Münchner Stammstrecke starten. An diesem Wochenende geht‘s weiter. Wer mit der S-Bahn in die Innenstadt möchte muss Geduld haben. 
Schon wieder Sperrung der Stammstrecke: Münchner brauchen erneut Geduld
13 Münchner schafften Sprung in den Landtag mit Umweg über die Liste
22 Politiker aus München haben den Einzug in den Landtag geschafft. Die Grünen allein sind mit acht Parlamentariern vertreten. 
13 Münchner schafften Sprung in den Landtag mit Umweg über die Liste
Mieten in München: Offenbar Ende des Immo-Irrsinns in Sicht
Nicht nur Münchner Mieter verzweifeln an den stetig steigenden Kosten. Laut Experten winkt bald aber ein Ende des Immo-Irrsinns. Hier äußern sie sich.
Mieten in München: Offenbar Ende des Immo-Irrsinns in Sicht
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - Verwaltung mit vielen Problemen konfrontiert 
Ein Münchner Wahlhelfer spricht von einer Computer-Panne im KVR am Wahlsonntag - und schildert chaotische Szenen. Jetzt meldet sich auch das Amt zu Wort.
Computer-Panne am Wahltag? Helfer schildert chaotische Szenen - Verwaltung mit vielen Problemen konfrontiert 

Kommentare