+
Tolle Herbst-Impressionen: Ausflüge ins Grüne lohnen sich in den nächsten Tagen! 

Darauf haben wir gewartet! 

Goldener Herbst in München! So wird das Wetter am Wochenende

  • schließen

Der Regen hat Pause! In den nächsten Tagen zeigt sich der Herbst in München und Oberbayern von seiner schönsten Seite. 

München - Die Meteorologen sind sich sicher: Jetzt ist er endlich da, der Goldene Herbst! Und er bleibt uns für die kommenden Tage erhalten. Das haben wir uns nach Sturm „Xavier“ auch verdient!

Schal und Regenjacke können in den nächsten Tagen getrost im Schrank bleiben, die Temperaturen bleiben bis Sonntag bei warmen 18-19 Grad in der Landeshauptstadt. Hier und da in Oberbayern, vor allem an der Salzach, wird sogar die 20-Grad-Marke geknackt. Am Wochenende lohnen sich also Ausflüge ins Grüne - Sonnenbad auf der Parkbank inklusive. Die Couch-Tage kommen noch früh genug wieder. 

Einziger Wehrmutstropfen: In den Morgenstunden, inbesondere am Sonntag, ist mit Nebel zu rechnen. Doch der verzieht sich dann auch! 

Ganz Deutschland darf sich auf goldene Tage freuen

Einen herrlichen Herbst gibt es fast in ganz Deutschland. Nur regional fallen ein paar Regentropfen. Im Rheinland wird es am Freitag mit über 20 Grad sogar fast sommerlich warm. Etwas kühler bleibt es mit etwa 15 Grad nur von der Ostsee bis Sachsen, da bewegen sich große Wolkenfelder über die Landschaft. Spätestens am Sonntag sollte es aber in ganz Deutschland golden werden. 

Das nächste Tief kommt

Genießen wir also alle diese schönen Tage, denn ab Mitte kommender Woche sehen die Prognosen schon wechselhafter aus. Ein Tief kommt vom Atlantik näher... 

Quellen: wetteronline.de,wetter.com, dwd.de

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Viele Störungen und ein Polizeieinsatz: Schwarzer Tag für die S-Bahn
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien. Auch am Mittwoch ging zeitweise mal wieder gar nichts.
Viele Störungen und ein Polizeieinsatz: Schwarzer Tag für die S-Bahn
Bayerischer Filmpreis 2017: Regisseur Werner Herzog erhält Ehrenpreis
Regisseur und Produzent Werner Herzog (75) erhält den Ehrenpreis des Ministerpräsidenten beim Bayerischen Filmpreis 2017.
Bayerischer Filmpreis 2017: Regisseur Werner Herzog erhält Ehrenpreis
München will Temposünder mit einem traurigen Gesicht bestrafen   
Zu schnelles Fahren wird mit einem traurigen Gesicht (Sadly) bestraft, wer sich ans Tempolimit hält wird mit einem Lächeln (Smily) belohnt. Nun will München diese Art …
München will Temposünder mit einem traurigen Gesicht bestrafen   
Kämmerer: München muss 2019 neue Schulden machen!
Schulbauoffensive, U-Bahnbau oder Sanierung des Gasteigs - alles kostet der Stadt München Geld. Kämmerer Ernst Wolowicz ist für die Stadtfinanzen zuständig – und mahnt …
Kämmerer: München muss 2019 neue Schulden machen!

Kommentare