+

Polizei ermittelt 

Streit vor FCB-Fanshop: Dieser Aufkleber führte zu einem Faustschlag

Am Sonntagabend kam es zwischen einem Fußballfan und einem Mitarbeiter des FC-Bayern Fanshops im Hauptbahnhof zu einer Auseinandersetzung. Auslöser waren am Fanshop angebrachte Aufkleber.

München - Gegen 18:45 Uhr verständigte ein Reisender am Sonntag die Bundespolizei am Hauptbahnhof München über eine Schlägerei am FC-Bayern Fanshop im Zwischengeschoss. 

Ein bisher Unbekannter hatte vier Aufkleber des TSV München 1860 auf die Scheibe des FCB-Fanshops geklebt. Daraufhin sprach der Mitarbeiter des Fanshops, ein 19- jähriger Münchner, den mutmaßlichen Fan der Blauen an. Er forderte ihn auf, die Aufkleber wieder zu entfernen. Anstatt der Aufforderung nachzukommen, schlug der Mann dem Mitarbeiter jedoch mit der Faust gegen die Schläfe und flüchtete. 

Video: Hier sorgen Bayerns Fans für den Pyro-Eklat

Der Fanshop-Mitarbeiter erlitt eine leichte Beule, wie die Bundespolizei mitteilte. Sie hat die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufgenommen und erhofft sich über eine Videoauswertung Hinweise auf den Schläger.

mm/tz/Video: Glomex

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Streckensperrungen und Ausfällen. In …
Signalstörung: Verzögerungen auf der Stammstrecke
„Schlag ins Gesicht“: Münchner Flüchtlingshelfer stellen sich offen gegen große Koalition
Drastische Worte: In einem offenen Brief haben sich drei SPD-Preisträger der Münchner Flüchtlingshilfe gegen die aktuellen Sondierungspapiere und eine mögliche große …
„Schlag ins Gesicht“: Münchner Flüchtlingshelfer stellen sich offen gegen große Koalition
Steinschlag auf Autobahn - er verklagt den Freistaat
Während einer Fahrt auf der A3 erlebte Horst K. den Schock seines Lebens. An einer Brücke stürzen große Steinbrocken auf seinen Jaguar. Nur das Glasdach des Fahrzeugs …
Steinschlag auf Autobahn - er verklagt den Freistaat
Schnee-Alarm am Wochenende: München wappnet sich
Der Winter ist zurück! Das Schneegestöber am Mittwoch war nur der Anfang eines heftigen Wetterumschwungs. Doch München ist gerüstet - dank Necato Aslan und seinen …
Schnee-Alarm am Wochenende: München wappnet sich

Kommentare