+
Rund 9000 Menschen in München sollen obdachlos sein.

Mittlerweile auch Fachkräfte bedroht

Helfer schlagen Alarm: Zahl der Obdachlosen in München erschreckend hoch

  • schließen

Diese Zahlen alarmieren: Aktuell sollen rund 9000 Menschen in München ohne Obdach sein. Helfer nehmen die Stadt in die Pflicht.

Die bayerische Verfassung gibt es unter Artikel 106 vor: „Jeder Bewohner Bayerns hat Anspruch auf eine angemessene Wohnung.“ Das könne München schon lange nicht mehr erfüllen, sagte Gordon Bürk, Geschäftsführer des Evangelischen Hilfswerks, am Dienstag bei der Jahrespressekonferenz der Inneren Mission München (IMM). 

Lesen Sie auch: Obdachloser packt über sein Leben aus - „vereinsame hier draußen total“

Seit 2011 habe sich die Zahl der Wohnungslosen verdreifacht. Heute seien rund 9000 Menschen ohne feste Bleibe. Sie lebten in Notunterkünften und Clearinghäusern, in wilden Camps an der Isar und Abrisshäusern ohne Strom und Heizung, für die Vermieter dennoch Horrorpreise verlangten.

Erster Kältetoter in Hannover: Obdachloser erfriert und niemand bemerkt es

Laut IMM-Geschäftsführer Günther Bauer, scheiterten inzwischen auch zahllose Fachkräfte an der Preisgrenze. So fänden etwa Erzieher, Pfleger, Busfahrer, Polizei- und Justizkräfte keine bezahlbare Bleibe mehr. Abhilfe kann sozialer Wohnungsbau schaffen. Doch von den 790.000 Wohnungen in der Stadt sind aktuell nur etwa 71.000 Sozialwohnungen. Deshalb müsse die Stadt wieder mehr Einfluss auf dem Wohnungsmarkt gewinnen, sagt Bürk.

Der Kältebus im Einsatz -So bekommen Obdachlose Hilfe in München

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Brechen  München Einnahmen weg? FDP sorgt sich um Gewerbesteuer
Die Gewerbesteuereinnahmen der Stadt seien rückläufig, warnt die FDP in einer Pressemitteilung. Tatsächlich liegen die Einnahmen im September um 6,7 Prozent unter dem …
Brechen  München Einnahmen weg? FDP sorgt sich um Gewerbesteuer
Kein S-Bahnverkehr in der Münchner Innenstadt - das müssen Fahrgäste jetzt wissen
Für langjährige Fahrgäste der Münchner S-Bahn ist es nichts Neues: Wegen Bauarbeiten fahren am Wochenende auf der Stammstrecke keine Züge.
Kein S-Bahnverkehr in der Münchner Innenstadt - das müssen Fahrgäste jetzt wissen
Lange Nacht der Museen: Das sind die besten Tipps
Zur Langen Nacht der Münchner Museen haben wir das Programm durchstöbert und Tipps zusammengestellt. Zu sehen und erleben gibt es jede Menge.
Lange Nacht der Museen: Das sind die besten Tipps
Nach Berliner Vorbild: Neues System soll Münchner U-Bahnen revolutionieren
Berufstätige, die im Untergrund unterwegs sind, kennen es sehr gut: Regelmäßig sind die U-Bahnen zu voll. Die Rathaus-CSU will nun ein neues Infosystem an den …
Nach Berliner Vorbild: Neues System soll Münchner U-Bahnen revolutionieren

Kommentare