Live-Ticker: Petry sorgt für Eklat auf AfD-Pressekonferenz

Live-Ticker: Petry sorgt für Eklat auf AfD-Pressekonferenz
+

Stadtratsausschuss beschließt

Jetzt auch in München: Tempo-Anzeigen sollen Raser einbremsen

  • schließen

In der Nähe von Schulen, Kindergärten und Kitas sollen Dialog-Displays aufgestellt werden. Der Kreisverwaltungsausschuss hat am Dienstag den Einsatz fünf mobiler Einheiten beschlossen.

München - Mit den neuen Geräten sollen Verkehrsteilnehmer mittels digitaler Anzeige auf erhöhte Geschwindigkeit hingewiesen werden. Denn trotz Kontrollen und Tempo 30 brause der Verkehr an manchen Einrichtungen zu schnell vorbei, sagt Stadtrat Sebastian Schall (CSU). „Ob aus Unachtsamkeit oder Ignoranz: Vor Einrichtungen mit Kindern wird oft viel zu schnell gefahren.“ Solche blinkenden Geschwindigkeitsanzeigen generierten eine gesteigerte Geschwindigkeitssensibilität bei Verkehrsteilnehmern. „Das System funktioniert in den Münchner Umlandgemeinden bereits bestens, München hat hier Nachholbedarf.“  Anwohner und Bezirksausschüsse hatten die Einrichtung gefordert.

Nun will die Verwaltung ab 2018 zwei Jahre testen, wie sich die mobilen, akkubetriebenen Messgeräte an wechselnden Standorten in verkehrsberuhigten Bereichen auswirken. Ist der Versuch erfolgreich, sollen die Bezirksausschüsse zusätzlich die Möglichkeit bekommen, solche Anlagen aus ihrem eigenen Budget anzuschaffen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ticker: München ist schwarz - außer in drei Vierteln
Wie sehen die Ergebnisse in der Stadt München aus? Was sagen die Kandidaten und Parteien? Alle Infos, Ergebnisse und Stimmen gibt es hier im Live-Ticker.
Ticker: München ist schwarz - außer in drei Vierteln
SPD will Zamperl-Tag im Freibad
Das Ende der Freibadsaison will die SPD im Stadtrat für einen Badespaß für Münchner Zamperl nutzen. In anderen Städten gibt es das bereits. 
SPD will Zamperl-Tag im Freibad
Nach der Bundestagswahl: Proteste gegen AfD auch in München
In vielen deutschen Städten haben am Sonntagabend Spontan-Demonstrationen gegen die AfD stattgefunden. So auch in München. 
Nach der Bundestagswahl: Proteste gegen AfD auch in München
Polizei durchforstet Rotlichtmilieu: Tänzerin geht zu weit 
Die Bekämpfung der Rotlichtkriminalität hat für die Polizei zur Wiesn-Zeit hohe Priorität: In der Nacht auf Samstag stießen die Beamten auf mehrere Damen, die Dienste …
Polizei durchforstet Rotlichtmilieu: Tänzerin geht zu weit 

Kommentare