Kathrin Habenschaden (Grüne) stellt mit ihrer Partei die stärkste Fraktion im Stadtrat München.
+
Kathrin Habenschaden (Grüne) stellt mit ihrer Partei die stärkste Fraktion im Stadtrat München.

Interaktive Karte

Stadtratswahl 2020 in München komplett ausgezählt: Grüne werden stärkste Fraktion - CDU und SPD mit Verlusten

  • Franziska Schwarz
    vonFranziska Schwarz
    schließen
  • Robert Märländer
    Robert Märländer
    schließen

Die Ergebnisse der Stadtratswahl in München finden Sie hier im Detail. 

  • Zur Kommunalwahl 2020 in Bayern* stellt Ihnen merkur.de* alle Ergebnisse der Stadtratswahl München bereit. 
  • Am Wahlabend werden aller Wahrscheinlichkeit nach die Ergebnisse der einzelnen Listen feststehen.
  • Welche Kandidaten damit in den Stadtrat einziehen, wird voraussichtlich am Montag genau feststehen.

+++ Ergebnisse OB-Wahl in München +++

Update vom 17. März: 1274 von 1274 Gebieten in München sind ausgezählt - und die Grünen können jubeln: Sie gewinnen die meisten Sitze hinzu und sind mit 23 Mandaten die größte Fraktion im Stadtrat München. Die genaue Sitzverteilung für die Listen, unter ihnen auch zahlreiche neue Gruppierungen*, in folgender Tabelle:

Partei

Stimmenanteil in Prozent

Anzahl Sitze

CSU

24,7

20

Grüne

29,1

23

Freie Wähler

2,5

2

AfD

3,9

3

SPD

22,0

18

FDP

3,5

3

ÖDP

4,0

3

Die Linke

3,3

3

Rosa Liste

1,0

1

BP

0,7

1

BIA

0,2

-

FAIR

0,4

-

München-Liste

0,8

1

mut

0,6

-

Die PARTEI

1,3

1

Volt München

1,8

1

ZuBa

0,3

-

Ungültige Stimmzettel

2,4 


Update vom 17. März, 22.54 Uhr: Die Stadtratswahl in München ist so gut wie ausgezählt. Am späten Dienstagabend waren 1.271 von 1.274 Gebieten erfasst. Als großer Wahlsieger gehen die Grünen hervor, die im Vergleich zur letzten Wahl 12,5 Prozentpunkte gut machen konnten und letztlich als stärkste Kraft in den Stadtrat einziehen.

CDU (- 7,8 %) und SPD (- 8,8 %) mussten hingegen empfindliche Verluste hinnehmen, stelle aber dennoch mit Abstand die zweit- beziehungsweise drittmeisten Sitze. 

Update 17.38 Uhr: Nach einem aktuellen Zwischenergebnis kommen die Grünen bei der Stadtratswahl auf 29,2 Prozent der abgegebenen Stimmen, die CSU auf 24,7 Prozent und die SPD auf 21,9 Prozent - die AfD würde ein Mandat verlieren, wie der Rathausreporter von Münchner Merkur/tz, Sascha Karowski, twitterte.

Stadtratswahl 2020 in München: Triumph der Grünen bahnt sich an  

10.32 Uhr: Bis die endgültigen Ergebnisse der Stadtratswahl da sind, müssen sich die Münchner noch etwas gedulden. Erst ab 17 Uhr soll die Auszählung sukzessive aktualisiert werden.

Update, 16. März, 6.45 Uhr: Am heutigen Montag (16. März) gibt es die endgültigen Ergebnisse. Wir berichten live, sobald weitere Ergebnisse vorliegen. Die Zwischenstände erfahren Sie in der Tabelle (siehe unten).

Stadtratswahl 2020 in München: Paukenschlag - Grüne mit überraschendem Zwischenstand

23.12 Uhr: Die Zählungen für den heutigen Abend sind beendet. Die endgültigen Ergebnisse werden am Montag (16. März) um 17 Uhr erwartet.

Update, 15. März, 21.47 Uhr: Die ersten Zwischenstände der Stadtratswahl in München sind da. Der Stand bezieht sich auf bisher 1.132 Gebieten. Insgesamt gibt es 1.274. Die Zahlen werden fortlaufend aktualisiert. Das KVR München informiert dazu: Die Wahlvorstände ermitteln am Sonntagabend nach der Auszählung der Wahl der Oberbürgermeisterin oder des Oberbürgermeisters eine Trendmeldung in jedem Stimmbezirk auf Basis der Stimmzettel, die genau einem Wahlvorschlag zuzuordnen sind. Damit fließen nur etwa 65% der tatsächlich abgegebenen Stimmzettel in die hier angezeigten Ergebnisse ein.

Stand der Daten: Mittwoch, der 15. März 2020 um 23.00 Uhr. Laut der Stadt München wurde die Ergebnisermittlung der Kommunalwahl unterbrochen.


Partei

Stimmenanteil in Prozent

Anzahl Sitze

CSU

26.4

21

Grüne

28.8

23

Freie Wähler

2.2

2

AfD

4.5

4

SPD

22.3

18

FDP

3.3

3

ÖDP

3.4

3

Die Linke

2.9

2

Rosa Liste

0.8

1

BP

0,6

1

BIA

0.2

1

FAIR

0,4

-

München-Liste

0.7

1

mut

0.4

-

Die PARTEI

1.2

1

Volt München

1.6

1

ZuBa

0.2

-

München - 17 Parteien oder Listen gehen bei der Kommunalwahl in München 2020 für den Stadtrat ins Rennen - die Palette ist so breit wie noch nie. Das kommunale Gremium wird dann die politischen Geschicke der bayerischen Landeshauptstadt für die kommenden sechs Jahre bestimmen. Merkur.de* hat Kurzporträts der Münchner OB-Kandidaten 2020* zusammengestellt und auch Statements der obersten Listenkandidaten für den Stadtrat München* eingeholt. Am Wahlabend halten wir Sie hier über die Ergebnisse auf dem Laufenden. 

Video: Welche Aufgaben haben Stadtrat und Gemeinderat?

Kommunalwahl 2020 in München: Ergebnisse der Stadtratswahl

Unmittelbar nach der Schließung der Wahllokale wird zunächst die Auszählung der OB-Wahl in München beginnen. Danach ist die Auszählung der Stadtratswahl an der Reihe. Obwohl sie erst als Zweites drankommt, ist bereits am Wahlsonntag ein erstes Ergebnis der Stadtratswahl zu erwarten - auch wenn genaue Zahlen vielleicht erst in der Nacht bereitstehen.

Sobald die Stadt München bekanntgibt, welche Liste wie viele Prozent der Stimmen geholt hat, finden Sie in diesem Artikel die Ergebnisse der Stadtratswahl in München.

Ergebnis der Stadtratswahl in München mit allen erfolgreichen Kandidaten

Die Wähler können das Ergebnis der Stadtratswahl nicht nur durch Stimmen für Listen entscheiden. Sie können auch einzelne Kandidaten wählen und sie somit auf den Listen weiter nach vorne bringen. Deshalb sagt das erste Ergebnis am Wahlabend noch nichts darüber aus, welche Kandidaten im zukünftigen Stadtrat von München vertreten sind. Die genaue Liste der neuen Stadträte wird voraussichtlich am Montag, 16. März, vorliegen. Auch dieses Ergebnis stellen wir für Sie an dieser Stelle detailliert dar.

Live-Ticker aus bayerischen Regionen

Neben dem News-Ticker zur Kommunalwahl in ganz Bayern bietet Ihnen merkur.de Nachrichten aus weiteren Regionen in Oberbayern. Hier gelangen Sie zu den weiteren Tickern:

frs

*Merkur.de, ovb-online.de, chiemgau24.de, innsalzach24.de, bgland24.de sind Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Lokaljournalismus hat eine Bombenzukunft“
Heimat im Herzen und den Schreibblock seit über 40 Jahren in der Hand: Wir haben vier legendäre Merkur-Reporter zum Interview eingeladen.
„Lokaljournalismus hat eine Bombenzukunft“

Kommentare