Spion bei Merkel-Regierung enttarnt: Ausländischer Agent war bei Sprecher Seibert aktiv

Spion bei Merkel-Regierung enttarnt: Ausländischer Agent war bei Sprecher Seibert aktiv
Die schönsten Weiher um München: Der Harmatinger Weiher gehört dazu.
+
Die schönsten Weiher um München: Der Harmatinger Weiher gehört dazu.

Schönste Weiher rund um München

Sommer in München: Zehn Gewässer, die kaum jemand kennt

  • Sarah Brenner
    vonSarah Brenner
    schließen

Der Duft von frisch gemähten Wiesen, süßes Erdbeereis, das langsam von der Waffel tropft und knackige Kirschen hinterm Ohr – Endlich ist’s Sommer, Sommer in der Stadt! 

  • München* im Sommer ist ein Traum - für alle, die einen schönes Fleckerl kennen.
  • In und rund um München gibt es verschiedenen Gewässer.
  • Hier stellen wir Ihnen die zehn schönsten Weiher rund um München vor. 

München - Und wo lassen sich die prallen Sonnenstunden am besten genießen? Wir schlagen vor: am kühlen Nass! Wir haben uns auf die Suche nach ­versteckten Weihern gemacht und traumhaft schöne Plantsch-Platzerl entdeckt. 

Harmatinger Weiher - Für Sonnenanbeter

  • Zugegeben: Wer auf Action, Spaß und Spannung steht, wird sich am Harmatinger Weiher vermutlich ein bisserl langweilen. Aber: Wer gern wandert, wer die Stille zum Auftanken braucht, wird dieses kleine, zwischen Schilf und Gräsern gelegene Idyll lieben. Am Südufer fühlen sich vor allem Familien und kleine Badenixen wohl. Einen Parkplatz gibt’s hier auch.
  • Lage: In Egling, Anfahrt zum Beispiel per ­S-Bahn und Bus (271 von Höllriegelskreuth)
  • Highlight: Die Wanderwege am Weiher

Taxetweiher (Eisweiher) - Für Genießer

  • Im Norden von München, am rechten Isarufer gelegen, befindet sich die Gemeinde Ismaning. Bekannt ist das Örtchen vor allem für seinen modernen Medienpark. Was aber kaum jemand weiß, ist: Zwischen all der Technik geht’s ganz schön beschaulich zu. Vor allem am Ortsrand – am sogenannten Taxetweiher (auch Eisweiher genannt) lässt sich’s so richtig schön genießen.
  • Lage: Ismaning, Anfahrt etwa mit der S8
  • Highlight: Hier plantschen fast nur Anwohner

Nach einem miesen Start in die Woche soll‘s richtig heiß werden. Der Wetter-Ticker für die Landeshauptstadt München.

Pullinger Weiher - Für Tagträumer

  • Nachts baden und fröhlich feiern – vor ein paar Jahren ging‘s noch ganz schön wild zu am Pullinger Weiher. Mittlerweile sind durchtanzte Nächte am Wasser allerdings verboten. Grund dafür ist eine Satzung des Stadtrats. Heißt: kein offenes Feuer, keine laute Musik. Dafür aber ganz viel Ruhe und Entspannung. Dazu gibt’s türkisfarbenes Wasser, weiße Schäfchenwolken und angenehm leere Liegewiesen. Ein Traum!
  • Lage: Pulling, Anfahrt mit der S1 vom Hauptbahnhof
  • Highlight: Hier liegt die Kraft in der Ruhe

Deininger Weiher - Für Badenixen & Biergartenfans

  • Dieser Weiher weckt Kindheitserinnerungen. Rund zwanzig Kilometer von München entfernt, schmiegt sich dieses strahlende Schmuckstück ins Land. Zwischen schmalen Grünflächen und hölzernen Stegen erwartet einen der Deininger Weiher wie eine wärmende Umarmung. Übrigens: Wem vom Plantschen der Magen knurrt, der kann nebenan im Waldhaus einkehren.
  • Lage: Bei Straßlach, Anfahrt am besten mit dem Auto
  • Highlight: Wer die Augen offenhält, könnte beim Plantschen kleinen Wasserschildkröten begegnen
Deininger Weiher.

Kronthaler Weiher - Für Surfer & Paddler

  • Dieses Gewässer schreit geradezu nach Urlaubsgefühlen. Der Kronthaler Weiher im Norden von Erding ist ein echtes Plantsch-Paradies. ­Spielplätze, Trampoline und ein Minigolfplatz – langweilig wird’s einem hier ganz sicher nicht! Das Ufer ist zum Großteil mit feinem Kiessand aufgeschüttet – fast wie am Meer. Apropos: Auch Surfer und Stand-Up-Paddler zieht’s hier reihenweise ins Wasser. Bei gutem Wind ein Bild für Götter – oder für Ihre Kamera.
  • Lage: Im Norden von Erding, Anfahrt am besten mit dem Auto
  • Highlight: Die riesige Surfanlage

Böhmerweiher - Für Grillmeister

  • Im äußersten Westen der Stadt ­versteckt sich ein Bade-Juwel: der Böhmerweiher. Dieses Gewässer, das inmitten der Aubinger Lohe liegt, ist knapp fünf Hektar groß. Direkt neben dem Böhmerweiher befindet sich ein weiteres Gewässer, das wegen seines dichten Schilfgürtels allerdings nur sehr schwer zugänglich ist.
  • Lage: Bei Puchheim, Anfahrt vom Hauptbahnhof aus: Mit der S-Bahn nach Lochhausen, dann mit dem Bus 830 weiter nach Puchheim
  • Highlight: Die vielen Feuerstellen

Entenweiher - Für Entdecker

  • Dieses Gewässer macht seinem Namen alle Ehre! Schließlich wird am sogenannten Entenweiher wie wild gewatschelt und gequakt. Enten, Schwäne, Hühner – im Entenweiher fühlen sich Wasservögel pudel- – pardon – vogelwohl. Aber: Das Gewässer scheint nicht nur Flügeltiere magisch anzuziehen, auch Zweibeiner fühlen sich hier wie in einer anderen Welt. Aber: Das Plantschen sollten Sie lieber den Wasserbewohnern überlassen.
  • Lage: In Untergiesing, Anfahrt vom Hauptbahnhof mit der S4
  • Highlight: Die prächtigen Tiere

Aufhofener Weiher - Für Fischer

  • Saftige Wiesen mit Weitblick, wohlig warmes Moorwasser und verwunschene Wälder – warum entscheiden, wenn man auch alles zusammen haben kann? Zum Beispiel am Aufhofener Weiher bei Egling im Landkreis Bad Tölz. Karpfen, Hechte und Forellen – im Aufhofener Weiher fühlen sich nicht nur Ausflügler wohl. Kein Wunder, dass man hier am Morgen fast immer ein paar fleißige ­Fischer ihre Ruten ins ­Wasser werfen sieht.
  • Lage: In Aufhofen, Anfahrt: Mit dem Auto
  • Highlight: Der Blick über sanft schaukelndes Schilf
Aufhofener Weiher bei Egling im Landkreis Bad Tölz.

Sollner Weiher - Für Abenteurer

  • Historische Gemäuer und verwinkelte Gassen – das alte Solln hat etwas Mystisches an sich. Mitten im Ortskern liegt der Sollner Weiher, ein lauschiges Plätzchen, das unzählige Kaulquappen, Libellen und Wasservögel beherbergt. Außerdem ist in dem beschaulichen Biotop eine seltene Muschelart daheim. Baden ist im Sollner Weiher allerdings verboten. Zum einen aufgrund seiner geringen Tiefe, zum anderen aufgrund seines üppigen Algenbewuchses.
  • Lage: Mitten im Sollner Ortskern, Anfahrt vom Hbf mit der S7
  • Highlight: Das Meer aus Seerosen
Sollner Weiher.

Poschinger Weiher - Für Ruhe-Suchende

  • Der Poschinger Weiher ist trotz traumhafter Lage so gut wie nie überlaufen. Kein Wunder also, dass das Gewässer – das den meisten eher als Unterföhringer See bekannt ist – in Schwimmerkreisen noch immer als Geheimtipp gilt. Zwischen ­saftig grünen Gräsern und schillernden Libellen gilt: Weniger ist mehr.
  • Lage: Bei Unterföhring. Anfahrt etwa mit dem Bus 231 von der Studentenstadt aus. Oder per Radl: aus der Stadt raus an der Isar immer in Richtung Norden
  • Highlight: Einige Ufer-Abschnitte sind mit feinem Sand aufgeschüttet 

Die 17 schönsten Badeseen in und um München - Übersicht mit Karte

Trip an den See gefällig? Neben Starnberger See und Ammersee gibt es viele, auch weniger bekannte Gewässer in und um München, an denen man sich an heißen Tagen hervorragend abkühlen kann.

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Corona-Studie für die Münchner Stadtviertel: Klarer Brennpunkt gefunden
Das Coronavirus hält die Wissenschaft in Atem. Eine neue Studie der AOK Bayern zeigt jetzt, wie unterschiedlich sich die Krankheit in einer Stadt wie München ausbreiten …
Corona-Studie für die Münchner Stadtviertel: Klarer Brennpunkt gefunden
Corona-Schock: Münchner Traditionsunternehmen stellt Insolvenzantrag - „Krise hat uns schwer getroffen“
Corona und die Folgen für die Wirtschaft: Ein Münchner Traditionsunternehmen hat die Krise „schwer getroffen“. Nun musste gar ein Insolvenzantrag gestellt werden.
Corona-Schock: Münchner Traditionsunternehmen stellt Insolvenzantrag - „Krise hat uns schwer getroffen“
Raser-Alarm in München: Porsche-Fahrer stellt traurigen „Rekord“ auf - Unternehmer erteilt nun Hausverbote
Der Polizei ist in München ein erfolgreicher Schlag gegen die Autoposer-Szene gelungen. Knapp 250 Raser wurden erwischt. 
Raser-Alarm in München: Porsche-Fahrer stellt traurigen „Rekord“ auf - Unternehmer erteilt nun Hausverbote
Riesen Verkehrs-Chaos in München erwartet: Innenstadt wegen Demonstration fast dicht
In München kommt es am Donnerstag (9. Juli) zu Verkehrsbehinderungen. Grund ist ein Demonstrations-Zug von Schaustellern und Marktkaufleuten, die auf ihre Situation in …
Riesen Verkehrs-Chaos in München erwartet: Innenstadt wegen Demonstration fast dicht

Kommentare