Bis zum Jahr 2011 genutzt

Überwachung in der Frauenkirche: BND will Funkanlage abbauen

Der Bundesnachrichtendienst (BND) will den bis zum Jahr 2011 von ihm genutzten Funkverstärker auf dem Münchner Liebfrauendom abbauen.

Berlin/München - Der BND habe mit den zuständigen Stellen im Erzbistum München und Freising Kontakt aufgenommen und angeboten, die Anlage zu entfernen, teilte der deutsche Auslandsgeheimdienst am Freitag in Berlin mit. Der sogenannter „Repeater“ sei bis 2011 zur Reichweitenerhöhung von vom BND genutzen Funkstrecken für interne Kommunikation verwendet worden. Seitdem sei die Anlage nicht mehr genutzt worden. „Zu keiner Zeit war die Anlage geeignet, fremde Funkverkehre abzuhören“, hieß es weiter.

Domdekan Lorenz Wolf hatte am Mittwoch in München erklärt, Abhörtechnik werde im Domturm nicht geduldet. Als erstes hatte der „Spiegel“ über den Einsatz von BND-Technik im Nordturm des Münchner Doms berichtet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Marc Müller

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Reiter speckt ordentlich ab - mit diesem Trick
Über Prozente spricht man bei der SPD dieser Tage ungern. Auch die Werte von Oberbürgermeister Dieter Reiter (60, SPD) gehen stetig zurück – allerdings fernab des …
Reiter speckt ordentlich ab - mit diesem Trick
Schlechte Nachricht für Münchner Trambahn-Linien: Zu wenig Fahrzeuge und Personal
Mehr Fahrten, neue Strecken - mit dem Fahrplanwechsel hatte sich die MVG viel vorgenommen. Doch nun müssen Fahrgäste doch wieder tapfer sein.  
Schlechte Nachricht für Münchner Trambahn-Linien: Zu wenig Fahrzeuge und Personal
Münchner zahlt 60 Euro, weil er seine Freundin bis zum Gleis bringt: OB will Regel abschaffen
Ein Mann, der seine Freundin verabschieden will - und dafür 60 Euro blecht und viele weitere Geschichten. Der MVV sorgte jüngst wieder für viel Unverständnis. Jetzt …
Münchner zahlt 60 Euro, weil er seine Freundin bis zum Gleis bringt: OB will Regel abschaffen
S-Bahn: Technische Störung am Hirschgarten - Verspätungen auf der Stammstrecke
Viele Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie über alle News zur Münchner …
S-Bahn: Technische Störung am Hirschgarten - Verspätungen auf der Stammstrecke

Kommentare