+
Auch die U-Bahn-Station Sendlinger Tor ist überfüllt, auch hier schickte uns ein Leser ein Bild.

Verspätungen und Ausfälle

Gleisbruch am Marienplatz: Chaos im Berufsverkehr - komplizierte Reparaturarbeiten

  • schließen
  • Melissa Ludstock
    Melissa Ludstock
    schließen

Wegen eines Gleisbruchs ist es am Mittwoch zu Verspätungen und Zugausfällen bei den U-Bahnen U3 und U6 gekommen. Die Reparaturarbeiten waren kompliziert.

Update 31. Januar, 6.38 Uhr: Nach dem Gleisbruch am Marienplatz am frühen Mittwochmorgen, während des Hauptberufsverkehrs, hat sich die Lage wieder normalisiert. Derzeit fahren alle U-Bahn-Linien pünktlich und ohne Unterbrechungen.

Die News vom Mittwoch, 30. Januar

10.26 Uhr: Ein Schienenbruch am U-Bahnhof Marienplatz hat heute Morgen den Berufsverkehr auf den Linien U3 und U6 weitgehend lahmgelegt. Der Schaden wurde gegen 6.45 Uhr festgestellt, wie die MVG berichtet. Das betroffene Gleis 2 musste daraufhin aus Sicherheitsgründen und zur vorläufigen Reparatur vorübergehend gesperrt werden. 

Video: U-Bahn-Chaos in München: Gleisbruch am Marienplatz

Die gebrochene Schiene wurde zunächst mit Laschen gesichert und damit provisorisch instandgesetzt. Gegen 9 Uhr konnte Gleis 2 freigegeben und der Betrieb wieder aufgenommen werden. Bis in den Vormittag hinein wird es jedoch noch zu größeren Verspätungen kommen. In der nächtlichen Betriebspause erfolgt die abschließende Reparatur: Dann wird die gebrochene Schiene gegen ein neues Stück ersetzt.

9.33 Uhr: Wie die MVG im Internet mitteilt, wurde der Schaden am Gleis im Bereich des Marienplatz behoben. „In nächster Zeit kommt es allerdings noch auf den Linien U3 und U6 zu erheblichen Verspätungen und Zugausfällen“, heißt es weiter. 

Gleisbruch am Marienplatz: Chaos im Berufsverkehr - Störung bei U3 und U6

Update 8.38 Uhr: Wie die MVG auf Nachfrage mitteilt, ist ein Gleisbruch verantwortlich für das Chaos bei den U-Bahnen U3 und U6. Direkt im U-Bahnhof Marienplatz in Richtung Sendlinger Tor ist ein Gleis gebrochen. „Wir sind guter Dinge, dass wir die kaputte Stelle provisorisch in absehbarer Zeit reparieren können“, so der Sprecher weiter. Arbeiter seien bereits vor Ort im Einsatz.

Auch die U-Bahn-Station Sendlinger Tor ist überfüllt, auch hier schickte uns ein Leser ein Bild.

Alle Meldungen im Überblick: Auch bei der S-Bahn gibt es heute Verspätungen und Ausfälle.

Chaos im Berufsverkehr: Störung bei U3 und U6

München - Wie die Münchner Verkehrsgesellschaft MVG im Internet mitteilt, kommt es derzeit bei den U-Bahnen U3 und U6 „zu erheblichen Einschränkungen“. Der Abschnitt zwischen Sendlinger Tor und Odeonsplatz kann derzeit in beide Richtungen auf nur einem Gleis und das mit „stark eingeschränkter Kapazität befahren werden“. 

Die MVG teilt mit:

U3: Die Züge pendeln in den Abschnitten Fürstenried West bis Implerstraße (Gleis 3; zurück nach Fürstenried West ab Gleis 2) sowie Münchner Freiheit (Gleis 3) bis Moosach. 

U6: Die Züge fahren zwischen zwischen Sendlinger Tor und Odeonsplatz wechselseitig über Gleis 1.

Fahrtalternativen:

- Brudermühlstraße: Bus 54 / X30 bis Candidplatz (4 Minuten, weiter mit U1); Bus X30 zur Silberhornstraße (7 Minuten, weiter mit U2/U7 zum Hauptbahnhof / Sendlinger Tor 

- Goetheplatz: Bus 58 / X98 bis Hauptbahnhof, weiter mit U1 / U2 oder Tram 16 zum Sendlinger Tor -Harras: S7 bis Hauptbahnhof, Karlsplatz (Stachus) oder Marienplatz (10-15 Minuten) oder Bus 54 / X30 bis Candidplatz (9 Minuten), weiter mit U1 -Holzapfelkreuth: Bus 51 bis Laimer Platz (6 Minuten), weiter mit U5 oder Bus 51 bis Laim Bf. (9 Minuten), weiter mit den S-Bahnen

- Implerstraße: Bus 132 bis Marienplatz (18 Minuten) 

- Obersendling: S7 bis Hauptbahnhof, Karlsplatz (Stachus) oder Marienplatz (14-18 Minuten) 

- Odeonsplatz: U4 / U5 bis Hauptbahnhof, weiter mit U1 / U2 oder Tram 16 zum Sendlinger Tor 

- Olympia-Einkaufszentrum: U1 bis Hauptbahnhof oder Sendlinger Tor (10-12 Minuten) 

- Poccistraße: Bus 62 bis Sendlinger Tor (10 Minuten) oder Marienplatz / Rindermarkt (15 Minuten) 

- Scheidplatz: U2 bis Hauptbahnhof bzw. Sendlinger Tor (7-9 Minuten) oder Tram 27/28 bis Sendlinger Tor (16 Minuten)

- Westpark: Bus 63 bis Heimeranplatz (6 Minuten), weiter mit U5

mm/tz

Video: Der gepante Streckenverlauf der 2. Stammstrecke 

Lesen Sie auch:

Ärger um Preis für Andreas Gabalier - nun äußert sich der Sänger selbst: „Lasse mir nichts kaputtreden“

Der umstrittene Volksmusiker Andreas Gabalier soll den Valentin-Orden bekommen - doch eine Welle der Entrüstung folgte. Nun meldet sich der Sänger zu Wort.

90-Jährige liegt zwei Monate tot in Wohnung - Hausmeister berichtet von trauriger Routine

Aus einer Wohnung in der Schaidlerstraße in München roch es unappetitlich. Als die Feuerwehr die Tür öffnete, bot sich den Helfern eine grausige Szene. Leider Routine für den Hausmeister.

Gehhilfe in Gleisbett geschleudert: Regionalexpress erfasst Rollator eines 40-Jährigen

Der Rollator eines 40-Jährigen ist am Dienstag im Bahnhof Fürstenfeldbruck von einem durchfahrenden Regionalexpress erfasst worden. Der Mann stürzte zu Boden und wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie Merkur.de* berichtet.

„Ich bin aus allen Wolken gefallen“: 60-Jährige vom MVV-Tarifplan in die Irre geführt

Trotz eines Tickets kann man beim MVV leicht zum Schwarzfahrer werden. So ist es Andrea Brinkmann aus Taufkirchen ergangen, wie Merkur.de* berichtet.

Tödlicher Unfall an Bahnübergang: Auto kracht in S-Bahn - und wird mehrere hundert Meter mitgeschleift, berichtet Merkur.de*.

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

CSU will Ruheoase in Münchner Altstadt schaffen - Autos sollen unterirdisch verschwinden
München: Die Herzog-Wilhelm-Straße soll zur Ruheoase in der Altstadt werden, das ist der Plan von Bürgermeister Manuel Pretzl und CSU-OB-Kandidatin Kristina Frank.
CSU will Ruheoase in Münchner Altstadt schaffen - Autos sollen unterirdisch verschwinden
Münchner CSU mit ungewöhnlichem Vorschlag: Parkhaus soll ÜBER A9 gebaut werden
Der CSU-Bürgermeister Manuel Pretzl will ein Parkhaus über der A9 bauen. Damit soll auch der Parksuchverkehr verringert werden.
Münchner CSU mit ungewöhnlichem Vorschlag: Parkhaus soll ÜBER A9 gebaut werden
Deutsches Museum: Schon wieder Kostenexplosion bei Sanierung - interessanter Vergleich mit Elbphilharmonie
Die Kosten für die Sanierung des Deutschen Museums sind erneut in die Höhe geschnellt. Bund und Freistaat haben zusätzliche Millionen bereitgestellt.
Deutsches Museum: Schon wieder Kostenexplosion bei Sanierung - interessanter Vergleich mit Elbphilharmonie
Münchens schönste Weihnachtsmärkte: Adressen, Öffnungszeiten, Besonderheiten
Besser als auf einem der zahlreichen Münchner Weihnachtsmärkte lässt sich die Adventszeit kaum genießen. Wir verraten Ihnen die schönsten Adressen für Glühwein und …
Münchens schönste Weihnachtsmärkte: Adressen, Öffnungszeiten, Besonderheiten

Kommentare