+
Seit dem 1. März ist der neue Radiosender Arabella Kult im Großraum München empfanbar (Symbolbild).

Seit Freitag empfangbar

„Neuer Stern am Radiohimmel“: München kriegt neuen Sender - so will er die Hörer locken

  • schließen

Mit Arabella Kult gibt es einen neuen Sender, der die Radio-Landschaft bereichern soll. Der Lokalsender ist in ganz Bayern digital empfangbar.

München - Die Freude stand ihm ins Gesicht geschrieben: Als Geschäftsführer Roland Schindzielorz am Freitag, den 1. März, pünktlich um 15 Uhr gemeinsam mit Bayerns Justizminister Georg Eisenreich (CSU) und dem Präsidenten der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien, Siegfried Schneider, den roten Knopf drückte, war es so weit – der neue Lokalsender Arabella Kult ging „on air“.

Arabella Kult: „Wohlfühlmusik“ aus aller Welt

Es leuchte nun „ein neuer Stern am Radiohimmel“, so Schindzielorz, der sich wünscht, dass Radio Arabella Kult „die deutsche Radiolandschaft“ ordentlich aufrüttelt. Womit? Mit einem starken Programm und „Wohlfühlmusik“ nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus Italien, Frankreich, Spanien, England und den USA. „Von Tina Turner bis Helene Fischer, von Eros Ramazzotti bis Robbie Williams“ werde alles gespielt, dazu gibt es Wortbeiträge.

Video: Radio Arabella Kult geht an den Start - in digitaler Qualität

Neuer Radio-Sender in ganz Bayern digital empfangbar

„Mit Radio Arabella Kult wird Digitalradio im Freistaat noch attraktiver“, erklärte Siegfried Schneider. Und Georg Eisenreich gratulierte den Machern zu ihrem Mut, auf regionale Inhalte zu setzen. „Bei Ihnen fühlen sich die Zuschauer daheim“, so der Politiker. 

Gaben den Startschuss für den neuen Sender: Geschäftsführer Roland Schindzielorz, Justizminister Georg Eisenreich und BLM-Präsident Siegfried Schneider.

Zu empfangen ist Radio Arabella Kult digital über DAB+, und zwar in ganz Bayern.

Lesen Sie auch: Heute letzte Sendung: Eine der größten Radio-Legenden Deutschlands hört auf

Ebenfalls interessant: Jürgen Drews mit Geschmacklos-Aussage über Barbara Schöneberger - Radio-Eklat

thy

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

S-Bahn München: Lange Verspätungen auf der Stammstrecke - auch Außenäste betroffen
Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie in unserem News-Ticker.
S-Bahn München: Lange Verspätungen auf der Stammstrecke - auch Außenäste betroffen
E-Scooter-Wahnsinn in München - welche Regeln tatsächlich gelten, macht viele Nutzer perplex
In München düsen Menschen seit über einem Monat auf Elektro-Tretrollern durch die Straßen. Viele halten sich nicht an die Regeln und riskieren auch ihren Führerschein.
E-Scooter-Wahnsinn in München - welche Regeln tatsächlich gelten, macht viele Nutzer perplex
Mörder von Dominik Brunner kommt frei - und kriegt strenge Auflagen
2009 starb Dominik Brunner: Er wollte Jugendliche vor zwei jungen Männern beschützen - der Streit eskalierte. Jetzt ist der Haupttäter wieder auf freiem Fuß.
Mörder von Dominik Brunner kommt frei - und kriegt strenge Auflagen
Brutale Gewalt gegen Polizeibeamte: „Ich entging dem Tod nur ganz knapp!“
Im Mai hat ein 34-Jähriger den Polizisten Patrick H. (27) beinahe mit dem Auto überfahren. Ganz knapp entging er dem Tod. Bei der Pressekonferenz zum Thema „Gewalt gegen …
Brutale Gewalt gegen Polizeibeamte: „Ich entging dem Tod nur ganz knapp!“

Kommentare