Achtung, Pendler

Stammstrecke gesperrt: So lange müssen die Münchner noch leiden

  • schließen

Die Münchner S-Bahn-Stammstrecke wird für 54 Stunden komplett gesperrt: Was Fahrgäste unbedingt wissen müssen.

München - Nichts geht mehr auf der Stammstrecke: Ab Freitagabend (11. Mai) sind die Gleise für ganze 54 Stunden gesperrt. Die Bahn möchte den Zeitraum am Wochenende nach eigenen Angaben für Inspektions- und Instandhaltungsarbeiten nutzen. 

Von Freitagabend, 22.40 Uhr, bis Montagfrüh um 5 Uhr werden zwischen Pasing und Ostbahnhof keine S-Bahnen verkehren. Damit Fahrgäste ihre gewohnten Ziele erreichen können, pendeln Busse im dichten Takt quer durch die Stadt. Alternativ können zwischen Pasing, Haupt- und Ostbahnhof auch die Regionalzüge genutzt werden.

Über die aktuellen Entwicklungen auf der Stammstrecke halten wir Sie in unserem S-Bahn-Ticker auf dem Laufenden.

Lesen Sie auch: So legte ein 25-jähriger Trunkenbold die S-Bahn lahm

Lesen Sie auch: Schweres Zugunglück in Aichach: Alle Informationen im News-Ticker.

Rubriklistenbild: © Marcus Schlaf

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Eltern müssen weiter Privat-Gebühren zahlen - Nun verklagen Kitas die Stadt
Der Dachverband Bayerischer Träger für Kindertageseinrichtungen klagt gegen die Stadt – wegen Ungleichbehandlung. Nach wie vor gibt es für die meisten Eltern, deren …
Eltern müssen weiter Privat-Gebühren zahlen - Nun verklagen Kitas die Stadt
Gleich drei Top-Events an einem Abend: Großes Verkehrschaos in München bleibt aus
Fans mehrerer Sport-Klubs waren am Freitagabend in München unterwegs. Das große Verkehrschaos blieb überraschend aus.
Gleich drei Top-Events an einem Abend: Großes Verkehrschaos in München bleibt aus
Traditionskino droht das Aus - Forderung der CSU könnte Zukunft sichern
Die Zukunft des Filmtheaters Sendlinger Tor ist ungewiss. Der Pachtvertrag soll gekündigt werden, die Kinobetreiber wehren sich. Nun erinnert die Union OB Dieter Reiter …
Traditionskino droht das Aus - Forderung der CSU könnte Zukunft sichern
Mega-Umbau der U-Bahn-Haltestelle am Hauptbahnhof München - das ist der Zeitplan
Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) will den Bahnsteig der U4/U5 am Hauptbahnhof umbauen. Die Rolltreppen vom Sperrengeschoss am Bahnhofplatz entfallen, stattdessen …
Mega-Umbau der U-Bahn-Haltestelle am Hauptbahnhof München - das ist der Zeitplan

Kommentare