Von April bis September

U-Bahnhof Marienplatz: Umwege wegen neuen Rolltreppen

Bis Mitte September müssen die Fahrgäste, die am Marienplatz in die U-Bahn steigen, einen Umweg in Kauf nehmen. Der Grund: die Rolltreppen werden erneuert.

München - An der U-Bahn-Haltestelle Marienplatz werden die ca. 40 Jahre alten Rolltreppen am Gleis 1 erneuert.  Deshalb sind die Rolltreppen bis voraussichtlich Freitag, 15. September, gesperrt. Die 35 Meter langen Treppen verbinden das Gleis 1, auf dem die U3 Richtung Moosach und die U6 Richtung Garching fahren, mit dem Sperrengeschoss. Während des Umbaus müssen Fahrgäste die Treppe benutzen. Der Umweg ist im Sperrengeschoss und am Bahnsteig beschildert. Auch Info-Personal ist in den ersten Tagen vor Ort. 

2018 werden dann die Rolltreppen auf der anderen Seite erneuert. Dann werden Fahrgäste an Gleis 2, die mit der U3 Richtung Fürstenried West oder der U6 Richtung Klinikum Großhadern fahren wollen, auf die Treppe zurückgreifen müssen. 

Rubriklistenbild: © Michael Westermann

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Thomas Helmut Seehaus: Das Münchner Millionen-Buberl wird 60
Thomas Helmut Seehaus hätte eigentlich nur Helmut heißen sollen. Aber dann wurde er berühmt: Mit seiner Geburt erreichte München im Dezember 1957 die magische Zahl von …
Thomas Helmut Seehaus: Das Münchner Millionen-Buberl wird 60
OB Reiter im Interview: „Wir lassen einander nicht allein“
Mit einer Feier gedenkt die Stadt an diesem Samstag der neun Toten des Amoklaufs am Olympiaeinkaufszentrum. Im Gespräch erinnert sich Oberbürgermeister Dieter Reiter an …
OB Reiter im Interview: „Wir lassen einander nicht allein“
Schüler schaffen Amoklauf-Opfern ein filmisches Denkmal
Die Stadt versuchte noch, sich aus dem Klammergriff des Traumas zu befreien – da reifte in einer Gruppe von sieben Schülern bereits die Idee, den Toten des Amoklaufs ein …
Schüler schaffen Amoklauf-Opfern ein filmisches Denkmal
Münchenstift eröffnet neue Tagespflege
Rund 26 000 Menschen in München sind pflegebedürftig. Mehr als 70 Prozent werden daheim versorgt.  Um die Angehörigen zu unterstützen, hat der städtische Altenheimträger …
Münchenstift eröffnet neue Tagespflege

Kommentare