+
Tausende Münchner strömen vor die Freiluft-Leinwände – hier zu „Kino, Mond & Sterne“ im Westpark.

Olympiasee, Viehhof & Co

Saisonstart in den Münchner Open-Air-Kinos

Mit den wärmeren Temperaturen beginnen auch die Freiluft-Kinos der Stadt mit ihrem Programm. Open-Air-Saison startet am Mittwoch mit „La La Land“.

München - Den Anfang macht am Mittwoch, 24. Mai, das Kino am Olympiasee. Gezeigt wird das oscarprämierte Musical „La La Land“ mit Ryan Gosling und Emma Stone. Einlass ist täglich ab 19 Uhr. Karten kosten je nach Sitzplatzkategorie zwischen 7 und 11 Euro. Es gibt sie im Vorverkauf und an der Abendkasse. Der Film beginnt um circa 21.15 Uhr. Die Vorstellungen finden bei jedem Wetter statt. Das Programm läuft bis Sonntag, 3. September. Informationen im Internet: www.kinoamolympiasee.de.

Das Viehhof-Kino öffnet am Donnerstag, 1. Juni, seine Tore. Bis zum Sonntag, 20. August, gibt es hier bei gutem Wetter Komödien, Dramen und Thriller zu sehen. Ein Programmkino-Zelt und der Nachtbiergarten runden das Programm ab. Am Wochenende gibt es Livemusik. Die Abendkasse des Open-Air-Kinos öffnet täglich um 20 Uhr. Einlass ist um 20.30 Uhr, Filme beginnen um circa 21.30 Uhr. Bei Regen fallen die Vorstellungen aus. Das Zelt hat montags bis mittwochs geöffnet. Die Abendkasse öffnet um 19, Einlass ist um 19.30, Filmstart um 20.15 Uhr. Das Programm steht noch nicht fest. Informationen: www.viehhof-kino.de.

Bei Kino, Mond & Sterne im Westpark startet die Saison am Freitag, 9. Juni, mit der Krimikomödie „Schweinskopf al dente“. Bis Sonntag, 3. September, verwandelt sich die Seebühne jeden Abend in eine Freiluft-Filmarena. Zum Saisonstart öffnet die Abendkasse um 19.30 Uhr, Filmbeginn ist gegen 21.30 Uhr, die Vorstellungen finden auch bei schlechtem Wetter statt. Karten ab 7 Euro gibt es an der Abendkasse und im Vorverkauf. Informationen: www.ki no-mond-sterne.de.

Als letztes Kino sollte das Kino-Open-Air auf dem Königsplatzstattfinden. Doch es wurde abgesagt. Weil der Hauptsponsor fehlt. 

ans

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei junge Münchner entwickeln den Gemüsegarten für die Wohnung
Es soll eine Revolution in der Küche werden: Zwei junge Münchner haben ein Gerät entwickelt, in dem Salat, Gemüse und Kräuter wachsen. Als Einbauschrank neben …
Zwei junge Münchner entwickeln den Gemüsegarten für die Wohnung
Wohin mit dem Kind, wenn die Schule aus ist?
Viele Schüler, viel zu wenig Plätze: So ist das in München nicht nur an der Plinganserschule.
Wohin mit dem Kind, wenn die Schule aus ist?
Abgestürzt: Vermisste Münchnerin im Chiemgau gestorben
Die ganze Nacht über hatten die Retter nach einer vermissten Bergsteigerin aus München gesucht - am Sonntag fand die Suche schließlich ein trauriges Ende.
Abgestürzt: Vermisste Münchnerin im Chiemgau gestorben
So wollen Stadtwerke-Mitarbeiter günstige Wohnungen schaffen
Eine alte Idee, neu aufgelegt: Mit einer eigenen Wohnungsbaugenossenschaft wollen Beschäftigte der Münchner Stadtwerke günstigen Wohnraum für ihre Kollegen schaffen. Ein …
So wollen Stadtwerke-Mitarbeiter günstige Wohnungen schaffen

Kommentare