+
Shakira

Im Sommer 2018

Weltstar Shakira holt Konzert in München nach - Termin steht schon fest

  • schließen

Sie kommt 2018 in die bayerische Landeshauptstadt: Pop-Star Shakira (“Waka, Waka“, Hips don‘t lie“) kommt in die Olympiahalle. 

München - Eine Stimmbanderkrankung vermasselte die geplanten Konzerte der „El Dorado“-Welttournee der kolumbianischen Popsängerin Shakira. Auch in Deutschland fielen zwei Konzerte aus: In Köln und in München. Zuletzt musste sie weitere Termine im Januar in Nordamerika verschieben.

Nun soll die Tournee ab Juni 2018 mit mehreren Konzerten in Europa, den USA und Lateinamerika fortgesetzt werden. Die Ehefrau von Barca-Profi Gerard Piqué zähle die Tage, bis es soweit sei. „Ich verspreche euch, alles und mehr zu geben, sobald ich wieder auf der Bühne bin“, so die Sängerin auf ihrer Homepage. 

Ab dem 5. Juni soll es weitergehen - es startet sogar in Deutschland. Ein Konzert in der LANXESSarena in Köln ist geplant. Am 17. Juni steht dann die Olympiahalle in München auf dem Spielplan. Alle Tourdaten im Überblick stehen hier auf der Facebook-Seite der Künstlerin. 

Hoffentlich spielen ihre Stimmbänder dann wieder mit! 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

S-Bahn München: Stammstrecken-Sperrung wieder aufgehoben - noch Verspätungen
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
S-Bahn München: Stammstrecken-Sperrung wieder aufgehoben - noch Verspätungen
Wespen-Alarm in München: Darum plagen uns die Viecher grad so sehr
In München gibt es in diesem Jahr so viele Wespen wie nie. Das nervt - und hat einen ganz bestimmten Grund. 
Wespen-Alarm in München: Darum plagen uns die Viecher grad so sehr
Erika Blumberger ist tot
Die Witwe von Schauspieler-Legende Willy Harlander ist mit 95 Jahren im Pflegeheim gestorben. Die Trauerfeier findet am Ostfriedhof statt.
Erika Blumberger ist tot
Darum ging es beim Hunde-Flashmob am Wittelsbacherplatz
Zamperl-Alarm in der Innenstadt! Am Samstag trafen sich Münchens Herrchen und Frauchen mit ihren Schützlingen am Wittelsbacherplatz. Der Grund: der erste Münchner …
Darum ging es beim Hunde-Flashmob am Wittelsbacherplatz

Kommentare