+
Kobolde bei der St. Patrick‘s Day Parade in München 

Irische Tradition in München

St. Patrick‘s Day Parade in München: Die wichtigsten Informationen

München feiert den irischen Nationalfeiertag sonntags vor dem eigentlichen St. Patrick‘s Day am Samstag, 17. März, mit einer Parade in der Innenstadt. Was alles geboten wird, finden Sie hier. 

München - Am kommenden Sonntag, 11. März 2018, findet die alljährliche St. Patrick‘s Day Parade in München statt. Der irische Nationalfeiertag wird somit bereits am Wochenende vor dem eigentlichen St. Patrick‘s Day festlich begangen. 

Im Rahmen des „Feiertags“ wird ein großes Programm in der Innenstadt geboten: In verschiedenen Clubs und Kneipen kann man wie auch bei der Parade in irischer Tradition feiern. 

St. Patrick‘s Day 2018: Warum wird überhaupt in München gefeiert?

Die Parade zu Ehren des Todestages vom heiligen St. Patrick hat nicht zuletzt deshalb eine Relevanz für die Münchner, da man sich zu denselben Werten wie Weltoffenheit und Toleranz bekennt. Allen voran eröffnet die Festlichkeit den interkulturellen Austausch und bietet die Möglichkeit, seine Freude am gemeinschaftlichen und friedlichen Feiern kundzutun, so Oberbürgermeister Dieter Reiter. Reiter ist auch dieses Jahr wieder der Schirmherr der St. Patrick‘s Day Parade in München.

Erstmals feierte man den Tod des irischen Schutzpatrons St. Patrick in München im Jahr 1996. Zu der damaligen Parade wurden 300 Teilnehmer erwartet. Die tatsächliche Zahl überstieg mit 3000 Menschen jedoch sämtliche Erwartungen und somit wurde der Umzug kurzerhand von den Gehwegen auf die Leopoldstraße verlagert. Dies legte den Grundstein für die folgenden Jahre. 

Sonne und St. Patrick: Grüne Herzen unter blauem Himmel

Feier-Auftakt beim St. Patrick‘s Day 2018: Münchens irische Nacht im Schlachthof 

Bereits am Vorabend der Parade, also am 10. März, veranstaltet der Schlachthof in München eine irische Nacht, um auf die Festlichkeiten zum St. Patrick‘s Day einzustimmen. Ab 20 Uhr wird ein „Feuerwerk an irischen Melodien und Liedern“ geboten. Neben drei musikalischen Acts komplettieren Tänzer der preisgekrönten jungen Tanzgruppe „Tir Na Nog“ den Ausdruck der irischen Feierlust. 

St. Patrick‘s Day 2018 in München: Irischen Nationalsport erleben

Anlässlich des bevorstehenden St. Patrick‘s Day können sich die Besucher im Rahmen des Gaelic Football Mini-Turniers am 10. März einen eigenen Eindruck vom irischen Nationalsport verschaffen. Hierbei spielen die Frauen der Munich Colmcilles GAA ein kleines Turnier mit zwei anderen Mannschaften aus Irland, um sich auf ihre Gaelic Football Saison einzustimmen. Das Turnier findet von 13-16 Uhr beim SV Schwarz-Weiß in der Fehwiesenstraße 115 (5 Minuten vom  Innsbrucker Ring) statt. 

St. Patrick‘s Day 2018 in München: Botschafterfrühstück für Freunde der Iren

Am Tag der Parade, dem 11. März 2018, laden der irische Botschafter Michael Collins und Minister Richard Bruton alle Mitglieder der Irischen Gemeinschaft und Freunde Irlands herzlich zum St. Patrick‘s Day Familienfrühstück ein. Richard Bruton wird in seiner Funktion als Bildungsminister eine kurze Rede zum Thema Bildung in Irland halten. Im Anschluss dürfen sich alle Anwesenden an einer angeregten Diskussionsrunde hierzu beteiligen. 

Als Veranstaltungsort wurde der Osterwaldgarten, der in direkter Nähe zum Englischen Garten liegt, ausgewählt. Beginn ist um 9.30 Uhr und Ende um 11.30 Uhr, sodass genug Zeit bis zum Start der Parade (in 10 Minuten Entfernung) übrig bleibt.  

St. Patrick‘s Day: So feierte München vergangenes Jahr

St. Patrick‘s Day 2018 in München: Ablauf der Parade am Sonntag

Am Sonntag schließlich ziehen über 50 Gruppen zu Ehren des Nationalheiligen St. Patrick ab 12 Uhr von der Münchner Freiheit über Leopold- und Ludwigstraße zum Odeonsplatz. In diesem Jahr mit der Besonderheit, dass mit Ann Mary Dempsey erstmals ein weiblicher First Grand Marshall die Parade anführt. 

Der festliche Höhepunkt findet schließlich am Wittelsbacherplatz statt. Gegen 13.30 Uhr treffen die Gruppen dann am Wittelsbacherplatz ein. Dort werden in Anlehnung an die irischen Bräuche zum Nationalfeiertag erst der Shamrock (inoffizielles Nationalsymbol Irlands) gesegnet und dann verschiedene Reden der Ehrengäste vorgetragen. Zum Schluss enden die Festlichkeiten mit der After-Parade-Party. 

München erstrahlt in Grün: Greening zum St. Patrick‘s Day 2018

Wer das Farbspektakel der besonderen Art nicht verpassen möchte, kann sich am 17. März anschauen, wie nach Einbruch der Dunkelheit verschiedene charakteristische Gebäude Münchens grün angestrahlt werden. Neben der Allianz Arena, dem Olympiaturm, der BMW Welt und dem Hofbräuhaus wird außerdem das Hard Rock Café ab 19 Uhr in Grün getaucht. 

Damit nimmt auch München an der weltweiten Greening Kampagne anlässlich der Feierlichkeiten zum St. Patrick‘s Day teil.

St. Patrick's Day am 17. März: Die Welt erstrahlt in Grün

St. Patrick‘s Day 2018 in München: Alle Infos kompakt

Datum

Uhrzeit

Ereignis

Ort

Samstag, 10. März 2018

13-16 Uhr

Gaelic Football Mini-Turnier organisiert von den Munich Colmcilles GAA e.V.

Gelände des SV Schwarz- Weiß

Samstag, 10. März 2018

20 Uhr

Irische Nacht: Kulturelle Vielfalt mit irischer Musik und irischen Tänzen

Schlachthof

Sonntag, 11. März 2018

9.30-11.30 Uhr

Botschafterfrühstück für Freunde der Iren

Osterwaldgarten 

Sonntag, 11. März 2018

12 Uhr

Parade

ab Münchner Freiheit

Sonntag, 11. März 2018

13.30 Uhr

Segnung des Shamrock, kurze Reden der Ehrengäste

Wittelsbacherplatz

Sonntag, 11. März 2018

13.50 Uhr

Start des Bühnenprogramms mit Bands und Tanzgruppen

Wittelsbacherplatz

Samstag, 17. März 2018

19 Uhr

Greening verschiedener Gebäude in München

Verschieden

Samstag, 17. März 2018

-

Feiern im Kilians und Kennedy‘s 

Killians und Kennedy‘s Pub

Weitere Informationen rund um den St. Patrick‘s Day in München gibt es auf unserem Portal tz.de und der offiziellen Homepage St. Patrick‘s Day Munich.

Hier finden Sie die Preview zum St. Patrick‘s Day 2018: 

ang

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Ich dachte, dass ich sterbe“ - Implantat machte Stefanie H. (49) das Leben zur Hölle
Eine Operation sollte ihr gegen die Schmerzen helfen: Doch das dabei eingesetzte Implantat machte Stefanie H. (49) das Leben zur Hölle. Am Landgericht klagt sie nun …
„Ich dachte, dass ich sterbe“ - Implantat machte Stefanie H. (49) das Leben zur Hölle
Chaos-Morgen bei der S-Bahn: Zahlreiche „witterungsbedingte“ Störungen
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Chaos-Morgen bei der S-Bahn: Zahlreiche „witterungsbedingte“ Störungen
Diese Frau kann ihr Cabrio nicht mehr fahren - der Grund dafür klingt unglaublich
Das Cabrio lässt sich seit Monaten nicht starten. Angela hat sich an den Hersteller, doch der hat erst Mitte 2019 eine Lösung für ihr Problem. Klingt unglaublich, ist …
Diese Frau kann ihr Cabrio nicht mehr fahren - der Grund dafür klingt unglaublich
Gewalt an Bahnhöfen: Beziehungsstreit fordert zwei Zähne - Mann mit Schädelprellung in Klinik
Am Montag wurden Streifen der Bundespolizei zu zwei körperlichen Attacken gerufen, bei denen sich mehrere Personen am Hauptbahnhof prügelten. Am Ostbahnhof verlor eine …
Gewalt an Bahnhöfen: Beziehungsstreit fordert zwei Zähne - Mann mit Schädelprellung in Klinik

Kommentare