+

Wer ist der größte Radlfan?

München sucht: Streetcasting „We love Radl“ geht in die letzte Runde

Das Streetcasting „We love Radl“ geht in den Endspurt. Wer teilnehmen will, muss sich also beeilen. Den Sieger wählen am Ende die Bürger selbst.

München - Was verbinden die Münchner mit ihrem Radl? Wer ist Münchens größter Radlfan? Genau das will die Stadt anlässlich des Radljubiläums wissen und hat dafür alle Radlbegeisterten eingeladen, sich mit ihrem Lieblingsgefährt in einem kurzen Filmclip portraitieren zu lassen. 

Wer teilnehmen will, muss sich beeilen

Bereits 80 Radlfans haben an dem Projekt teilgenommen und gezeigt, was ihnen ihr Rad bedeutet. Kommendes Wochenende geht das Casting in den Endspurt. Zu gewinnen gibt es bei dem Ganzen auch etwas: Zum einen erhalten die besten drei Clips Sachpreise im Wert von über 6000 Euro, zum anderen können alle Teilnehmer ihre Fahrräder bei den Drehorten kostenlos auf ihre Verkehrstauglichkeit überprüfen lassen. Zusätzlich bietet M-net mit einer VRBrille die Möglichkeit, eine virtuelle Radtour durch München zu machen. An den Terminen am Rotkreuzplatz steht außerdem eine mobile Fahrradwaschanlage bereit.

Wer am Ende gewinnt, entscheiden die Bürger

Aus allen Beiträgen wählt eine Fachjury nach Ende des Castings die zwölf besten Clips aus. Ab dann können die Bürger bei einem öffentlichen Voting selbst entscheiden, welchen Beitrag sie persönlich für den Besten halten. Die Gewinner der ersten drei Plätze werden am 24. Juni, im Vorprogramm der Münchner Radlstadt, bekannt gegeben. 

An diesen Terminen können Sie noch teilnehmen

An vier Terminen können die Münchner Radlfahrer noch an dem Casting teilnehmen: Am 2. und 3. Juni findet das Casting von 14 bis 19 Uhr am Rotkreuzplatz statt. Am Pfingstsonntag und Pfingstmontag können Interessierte zur selben zeit zum Harras kommen. Der letzte Termin wird voraussichtlich am 5. Juni stattfinden, der Ort ist aber noch nicht bekannt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Radlnacht, Bücherflohmarkt, Oper für alle: Jede Menge los am Wochenende!
Wer an diesem Wochenende Langweile in München spürt, macht was falsch. Wir haben die besten Veranstaltungstipps zusammengetragen.
Radlnacht, Bücherflohmarkt, Oper für alle: Jede Menge los am Wochenende!
Weil Gasteig umzieht, befürchten Sendlinger Mieter den Rauswurf
Der Gasteig-Umzug könnte auch für 25 Betriebe auf dem Gelände Folgen haben. Die Sendlinger Mieter befürchten, dass sie sich eine neue Bleibe suchen müssen. Das würde sie …
Weil Gasteig umzieht, befürchten Sendlinger Mieter den Rauswurf
Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten auf Facebook kennen
Welches ist Ihr Münchner Viertel? Sendling? Ramersdorf? Moosach? Das Westend? Wir haben Facebook-Seiten gegründet, auf denen wir alles Wichtige, Aufregende und Schöne …
Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten auf Facebook kennen
Frau erdrosselt: 82-Jähriger muss dauerhaft in die Psychiatrie
Das Urteil im Prozess gegen den demenzkranken Alfred W. ist schneller gefallen als erwartet. Der 82-Jährige kommt nie wieder auf freien Fuß, weil er seine Frau …
Frau erdrosselt: 82-Jähriger muss dauerhaft in die Psychiatrie

Kommentare