+
Erwartet uns das am Montagmorgen? Nach einem nassen Wochenende, soll es winterlich werden zum Start in die neue Woche! 

Bis ins Flachland wird es weiß

Erst Wetterwarnung vor Dauerregen - dann kommt der Schnee 

  • schließen

Der Winter steht vor der Haustür! Das Wochenende wird nass und dann winterlich! Das sind die Aussichten für die nächsten Tagen. 

Update vom 13. April 2018: Nächste Woche sind bis zu 30 Grad im Freistaat möglich. Aber am Wochenende kann es nochmal ungemütlich werden.

Update vom 16. März 2018: Nach den milden Temperaturen droht jetzt die nächste eisige Kältefront über weite Teile Bayerns zu ziehen. Wir sagen Ihnen in unserem News-Ticker, wo es in Bayern und in München besonders kalt wird und wie die Wetterprognose für die nächsten Tagen wird. 

München - Dieses Wochenende wird nass und zum Ausklang auch winterlich! Schon ab Freitagabend soll ein langanhaltender Dauerregen einsetzen, der uns innerhalb von 48 Stunden Regenmengen zwischen 40-60 Liter pro Quadratmeter beschert. Es gilt eine amtliche Warnung des DWD von 18 Uhr am Freitag bis zum Sonntagabend, 20 Uhr. 

Nach Dauerregen kommt der Schnee bis nach München

Ab Sonntag fällt dann auch die Schneefallgrenze Stück für Stück. Zunächst auf 700 bis 400 Meter. Zum Sonntagabend erwartet der DWD auch Schnee in den Tallagen. In der Nacht zum Montag fällt im ganzen Alpenvorland Schnee und Schneeregen. Auch für den Montagmorgen erwarten die Meteorologen Schneefall oder Schneeregen bis in die tieferen Lagen. 

Dazu fallen die Temperaturen. In der Nacht zum Montag sind Minustemperaturen drin. Es besteht somit am Morgen Glättegefahr durch den Schnee und durch überfrierende Nässe. Am Wochenende bewegen sich Temperaturen im Bereich zwischen 5-8 Grad. Nachts wird es jedoch schon deutlich kühler, aber noch knapp über 0 Grad, meldet wetter.com

Winterreifen drauf, Schneeschaufeln raus!

Wir fassen also zusammen: Es dürfte ein nasskalter Start in die neue Arbeitswoche werden. Das Wochenende genießen wir am besten im trockenen Wohnzimmer. Wer jetzt aber noch keine Winterreifen drauf hat, der hat noch dringend eine Hausaufgabe zu erledigen! Die verstaubte Schneeschaufel darf auch schon aus dem Keller geholt werden. 

Es wird windig: Sturmtief „Friederike“ mit Böen bis Orkanstärke im Wetter-Ticker

Die 3-Tage-Prognose von wetter.com

mag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann zahlt 60 Euro, weil er seine Freundin bis zum Gleis bringt: OB Reiter will Regel abschaffen
Ein Freund, der seine Freundin verabschieden will - und dafür 60 Euro blecht und viele weitere Geschichten. Der MVV sorgte jüngst wieder für viel Unverständnis. Jetzt …
Mann zahlt 60 Euro, weil er seine Freundin bis zum Gleis bringt: OB Reiter will Regel abschaffen
S-Bahn: Verzögerungen im Gesamtnetz - Polizeieinsatz behindert S1
Viele Pendler sind in München auf die S-Bahn angewiesen. Doch immer wieder gibt es Störungen, Sperrungen und Ausfälle. Wir informieren Sie über alle News zur Münchner …
S-Bahn: Verzögerungen im Gesamtnetz - Polizeieinsatz behindert S1
Neue Erkenntnisse im Horror-Fall: Hilfspfleger soll sechs Senioren tot gespritzt haben - und mehr
Nach dem Mord in Ottobrunn und monatelangen Ermittlungen ist nun das ganze Grauen der Taten des Pflegers Grzegorz W. bekannt. Es geht allein um sechs Morde in ganz …
Neue Erkenntnisse im Horror-Fall: Hilfspfleger soll sechs Senioren tot gespritzt haben - und mehr
Rijad K. gesteht Raub auf Geldtransporter - wo ist die Beute?
Der kriminelle Coup mitten im Münchner Stadtteil Blumenau klappte wie geschmiert. Nun steht der Geldtransporter-Fahrer Rijad K. vor Gericht. Von der Millionenbeute fehlt …
Rijad K. gesteht Raub auf Geldtransporter - wo ist die Beute?

Kommentare