Behinderungen für Fahrgäste

Nach Sperrung: Betrieb von Flughafen-Linie S1 wieder normal

  • schließen

München - Wegen eines Notarzteinsatzes am Gleis wurde am Freitagmorgen die Strecke der Linie S1 zwischen Feldmoching und Oberschleißheim gesperrt. Die Sperrung wurde um 7:15 Uhr aufgehoben.

Wie die S-Bahn München am Freitagmorgen mitteilt, wurde die Strecke zwischen Feldmoching und Oberschleißheim wegen eines Notarzteinsatzes in beiden Richtungen gesperrt. Die Züge endeten jeweils vorzeitig an den Stationen Feldmoching sowie Oberschleißheim. Es wurde ein provisorischer Schienenersatzverkehr mit Taxen eingerichtet. 

Die Sperrung wurde gegen 7:15 Uhr aufgehoben, seit acht Uhr hat sich die Lage wieder normalisiert.

Reisende in und aus Richtung Flughafen wurden gebeten, die Linie S8 zu benutzen. 

mt

Rubriklistenbild: © Oliver Bodmer

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Verurteilung des S-Bahn-Schützen: Polizeichef gibt bewegendes Statement ab
Die Schießerei am S-Bahnhof in Unterföhring wird so schnell nicht in Vergessenheit geraten. Die Polizei München hat die Verurteilung des Schützen verfolgt - und ein …
Nach Verurteilung des S-Bahn-Schützen: Polizeichef gibt bewegendes Statement ab
Wenn Sie diese eine S-Bahn mit Aufkleber entdecken, können Sie etwas Neues testen
Die Deutsche Bahn startet in der S-Bahn München ein Pilotprojekt: Ausgerüstet wird zunächst ein Zug mit der Technik. Damit der Fahrgast weiß, dass er grade da drin …
Wenn Sie diese eine S-Bahn mit Aufkleber entdecken, können Sie etwas Neues testen
Signalstörung: Verspätungen und Ausfälle bei den Linien S6 und S8
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem …
Signalstörung: Verspätungen und Ausfälle bei den Linien S6 und S8
Pendelverkehr, Umleitungen und Co: So ungemütlich wird es mit der MVG in den nächsten Wochen
Mehrere hundert Millionen Menschen nutzen jährlich die Münchner Verkehrsbetriebe. Bei dem ständigen Ein- und Aussteigen nutzt sich offenbar so einiges ab. In den …
Pendelverkehr, Umleitungen und Co: So ungemütlich wird es mit der MVG in den nächsten Wochen

Kommentare