+

Autofahrer-Frust

So kam es am Dienstag zum Stau-Chaos in München

München - Seit Dienstagmittag frustrieren zahlreiche Verkehrsbehinderungen Autofahrer und Polizei. Was war der Grund?

Rumms! War das der erste Vorgeschmack auf den kommenden Wintereinbruch? Mit einem mittleren Verkehrschaos musste die Polizei ab 14 Uhr am Dienstag rund um München kämpfen. Durch viele Baustellen und mit dem leichten Nieselwetter erreichte der Frust der Verkehrsteilnehmer am Dienstag einen Höhepunkt.

Der Autobahnring A99 war Schauplatz der meisten Unfallserien: Hier rummste es in kürzester Zeit mindestens dreimal! An der Anschlussstelle Kirchheim Richtung Salzburg krachte ein Lastkraftwagen in sechs weitere Fahrzeuge. Dabei gab es wie durch ein Wunder nur drei leicht verletzte Verkehrsteilnehmer jedoch jede Menge verbogenes Metall. Ein weiterer Laster kollidierte mit einem Personenkraftwagen an der Anschlussstelle München-Ludwigsfeld, hierbei gab es nur einen Verletzten. Weitere Verkehrsstörungen gab es zwischen München-Neuherberg und Aschheim/ Ismaning durch defekte Fahrzeuge.

Laut Polizei war das Unfallchaos wohl nur eine Verkettung von zufälligen Verkehrsbehinderungen, schlechtem Wetter und des Feierabendverkehrs. Bleibt also zu hoffen, dass bei kommendem Mistwetter die Verkehrsteilnehmer etwas vorsichtiger fahren als am Dienstag.

MSO

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Reithmeiers Münchner „Lederhosentraining“ auf Rekordjagd
Jeden Montag bittet Klaus Reithmeier im Englischen Garten zu seinem Lederhosentraining. Mittlerweile ist die Sport-Einheit längst Kult - die Zahl der Teinehmer steigt …
Reithmeiers Münchner „Lederhosentraining“ auf Rekordjagd
Sendlinger Tor: Spätverkehr schon früher beeinträchtigt
Der U-Bahnhof Sendlinger Tor wird erweitert und erneuert. Deshalb kommt es von Sonntag, 28. Mai, bis einschließlich Freitag, 2. Juni zu Beeinträchtigungen ab 22 Uhr im …
Sendlinger Tor: Spätverkehr schon früher beeinträchtigt
OB und SPD wollen Kita-Gebühren abschaffen
Die SPD-Stadtratsfraktion will schrittweise die Kita-Gebühren abschaffen. Unterstützung bei ihrer Initiative erhoffen sich die Sozialdemokraten von Freistaat und Bund. …
OB und SPD wollen Kita-Gebühren abschaffen
Sonnen-Wochenende steht bevor: So lange hält das Super-Wetter
Am Wochenende erwarten uns in München Top-Temperaturen bis 28 Grad. Zeit also, um sich im Park zu sonnen oder im Biergarten ein kühles Helles zu genießen. Doch wie lange …
Sonnen-Wochenende steht bevor: So lange hält das Super-Wetter

Kommentare