+
Mehrere Anhänger nehmen am 09.11.2015 in München an einer Kundgebung von Pegida teil.

Aktuelle Zahlen

So viele rechtsextreme Straftaten gab es bei Pegida-Kundgebungen

München - Wenn Demonstranten des Münchner Ablegers der islamfeindlichen Pegida-Bewegung zusammenkommen, läuft nicht immer alles friedlich ab. Das zeigen auch aktuelle Zahlen des Bayerischen Innenministeriums.

In einer von der Grünen-Landtagsabgeordneten Katharina Schulze Anfang November angeforderten Liste liefert das Bayerische Innenministerium neue Zahlen zu den Pegida-Demonstrationen in München.

Wie der Bayerische Rundfunk berichtet, wird in der Liste von mehr als 30 Straftaten am Rande von Pegida-Kundgebungen gesprochen seit der ersten Demonstration im Januar bis Anfang November diesen Jahres. Deutlich mehr als die Hälfte, rund 25, werden als eindeutig politisch rechts eingestuft.

Die erste Demonstration in diesem Jahr fand am 12. Januar am Sendlinger Tor in München statt. Noch unter dem Namen Bagida nahmen 1500 Islamgegner teil. Die Pegida-Kundgebung vom 09. November am Odeonsplatz und an der Münchner Freiheit, sowie die Straftaten von diesem Tag wurden nicht mehr in die Liste mit aufgenommen, da diese am 02.November endet.

mpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So zocken falsche Polizisten und die Gewinnspiel-Mafia ab
Schaden in Millionenhöhe, fast 700 Fälle allein in diesem Halbjahr: Betrüger haben es immer häufiger auf Münchner Rentner abgesehen. Vor allem falsche Polizeibeamte sind …
So zocken falsche Polizisten und die Gewinnspiel-Mafia ab
Radlnacht, Bücherflohmarkt, Oper für alle: Jede Menge los am Wochenende!
Wer an diesem Wochenende Langweile in München spürt, macht was falsch. Wir haben die besten Veranstaltungstipps zusammengetragen.
Radlnacht, Bücherflohmarkt, Oper für alle: Jede Menge los am Wochenende!
Weil Gasteig umzieht, befürchten Sendlinger Mieter den Rauswurf
Der Gasteig-Umzug könnte auch für 25 Betriebe auf dem Gelände Folgen haben. Die Sendlinger Mieter befürchten, dass sie sich eine neue Bleibe suchen müssen. Das würde sie …
Weil Gasteig umzieht, befürchten Sendlinger Mieter den Rauswurf
Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten auf Facebook kennen
Welches ist Ihr Münchner Viertel? Sendling? Ramersdorf? Moosach? Das Westend? Wir haben Facebook-Seiten gegründet, auf denen wir alles Wichtige, Aufregende und Schöne …
Darum sollte jeder Münchner unsere Stadtviertel-Seiten auf Facebook kennen

Kommentare