+
Die Tonnen blieben voll.

Die Tonnen blieben voll: 400 Müllmänner beim Streik

München - Rund 400 Münchner Müllmänner sind am Freitag für bessere Arbeitsbedingungen auf die Straße gegangen. Sie fordern gesundheitsgerechteres Arbeiten.

Mit dem Warnstreik forderten sie einen Zusatztarifvertrag für alters- und gesundheitsgerechtes Arbeiten bei der städtischen Müllabfuhr, wie die Gewerkschaft ver.di mitteilte.

Demnach soll eine Gefährdungsanalyse für jeden Arbeitsplatz und eine Demografieanalyse erstellt werden. Eine zehnköpfige Kommission, die zur Hälfte mit Arbeitnehmern besetzt ist, soll nach dem Willen der Gewerkschaft Vorschläge erarbeiten, wie die Arbeit gesundheitsgerechter werden kann.

Die ver.di-Tarifkommission verlangt zudem zwei zusammenhängende arbeitsfreie Tage pro Woche. Hintergrund sei die Einführung von Feiertagsnachholarbeit an Samstagen. Damit bleibe den Beschäftigten in Feiertagswochen nur noch der Sonntag zur Erholung.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

IAA kommt 2021 nach München: Mega-Event könnte Alltagsverkehr massiv beeinflussen
Die Pläne für die IAA 2021 laufen auf Hochtouren. Dabei könnte am Ende der Alltagsverkehr ausgebremst werden. Denn die Veranstalter setzen auf eine Dreiteilung.
IAA kommt 2021 nach München: Mega-Event könnte Alltagsverkehr massiv beeinflussen
Keine Lust auf Corona-Regeln? Söder knöpft sich Münchner vor: „Werden nicht endlos ...“
Markus Söder hat in München über das weitere Vorgehen in Sachen Corona-Tests informiert. Unvorsichtige Bewohner der Isar-Metropole warnte er.
Keine Lust auf Corona-Regeln? Söder knöpft sich Münchner vor: „Werden nicht endlos ...“
München: Jährlich bis zu 30 Sommertage mehr? Es wird immer heißer - DWD-Experte warnt: „wird sich in Zukunft noch verstärken“
In München wird es im Sommer immer heißer. Experten warnen jetzt erneut vor extremer Hitze in der Landeshauptstadt. Diese Entwicklung lässt sich kaum stoppen.
München: Jährlich bis zu 30 Sommertage mehr? Es wird immer heißer - DWD-Experte warnt: „wird sich in Zukunft noch verstärken“
Sommer in München: Zehn Gewässer, die kaum jemand kennt
Der Duft von frisch gemähten Wiesen, süßes Erdbeereis, das langsam von der Waffel tropft und knackige Kirschen hinterm Ohr – Endlich ist’s Sommer, Sommer in der Stadt! 
Sommer in München: Zehn Gewässer, die kaum jemand kennt

Kommentare