Sri Lanka: Islamischer Staat reklamiert Terror für sich - zwei Täter nun bekannt

Sri Lanka: Islamischer Staat reklamiert Terror für sich - zwei Täter nun bekannt
+
Besucher können den Nachwuchs im Zirkus-Zoo bestaunen.

Zu jung für die Manege

Zirkusnachwuchs: Weiß, süß und putzmunter 

München - Ein halbes Jahr alt ist der weiße Löwennachwuchs im Münchner Circus Krone inzwischen, aber natürlich immer noch genauso süß wie kurz nach der Geburt.

Deshalb entschied die Leitung, das Sommerprogramm am Dienstag zusammen mit den munteren Kleinen in München zu präsentieren. Vergangenes Jahr hatte Löwenmutter Princess die sechs zur Welt gebracht, als der Zirkus bereits auf dem Weg zur nächsten Spielstätte in Kempten war. Weil die Löwin nur vier Zitzen hat, mussten die Pfleger mit der Flasche aushelfen. Das hat den Kleinen aber offensichtlich nicht geschadet. Vater der Kleinen ist King Tonga. Besucher können den Nachwuchs vorerst nur im Zirkus-Zoo sehen, denn in die Manege geht es frühestens, wenn sie zwei Jahre alt sind.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Messerstecherei in Münchner Hostel: Gast tot - Polizei nennt dramatische Details zur Tat
Am Abend des Ostermontags ist es in München zu einer heftigen Auseinandersetzung gekommen. Ein Hostel-Gast wurde durch Messerstiche tödlich verletzt.
Messerstecherei in Münchner Hostel: Gast tot - Polizei nennt dramatische Details zur Tat
Frau erhält WhatsApp-Nachricht aus London - dann schlägt sie bei Feuerwehr München Alarm
Die Feuerwehr München hat einem Mann in London womöglich das Leben gerettet. Der 54-Jährige hatte seiner Schwester in München von einem Notfall berichtet. Sofort setzten …
Frau erhält WhatsApp-Nachricht aus London - dann schlägt sie bei Feuerwehr München Alarm
Fahrzeugbrief offenbart FC-Bayern-Legende als Vorbesitzer - Autohändler fassungslos
Ein Münchner Autohändler traute seinen Augen kaum, als er in den Fahrzeugbrief seines Mercedes-Coupés blickte und sah, welchen prominenten Vorbesitzer das Gefährt hatte. …
Fahrzeugbrief offenbart FC-Bayern-Legende als Vorbesitzer - Autohändler fassungslos
Korruptions-Krach bei Kufflers: Wirbel um Gefälligkeiten - Staatsanwaltschaft ermittelt
Berichten zufolge ermittelt nun die Staatsanwaltschaft München. Es geht um den Verdacht der Vorteilsgewährung beziehungsweise der Vorteilsannahme. 
Korruptions-Krach bei Kufflers: Wirbel um Gefälligkeiten - Staatsanwaltschaft ermittelt

Kommentare