+

Neue Zahlen des IVD

Münchner Mieten steigen langsamer

  • schließen

München - Die höchsten bayerischen Mietpreise werden, na klar, in München verlangt. Inzwischen steigen die Preise in anderen Städten im Freistaat aber schneller an als in der Landeshauptstadt.

Das zeigen neue Zahlen des Immobilenverbands Deutschland IVD, der den Preisanstieg bei Mietwohnungen seit Herbst 2010 untersucht hat.

Im untersuchten Zeitraum haben demnach die Preise in allen größeren bayerischen Städten deutlich zugelegt. Den deutlichsten Anstieg hatte mit einem Plus von 37,3 Prozent Ingolstadt zu verzeichnen. Es folgt Augsburg mit 21, 9 Prozent, die Nürnberger müssen durchschnittlich 20,3 Prozent mehr Miete bezahlen. In Regensburg (18,8 Prozent Anstieg) und Erlangen (18,4) bewegt sich die Preisentwicklung auf einem Niveau wie in München. Hier werden durchschnittlich um 18,5 Prozent höhere Preise abgerufen als im Herbst 2010. In München waren zum Zeitpunkt der Datenerhebung vor wenigen Monaten durchschnittlich Preise von 14,70 Euro/Quadratmeter abgerufen.

Stephan Kippes, der Chef des IVD-Marktforschungsinstitutes kritisierte, dass zwar wieder mehr neu gebaut wird – aber fast nur im teuren Preissegment.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ticker zum Mega-Transport der MS Utting: Kräne werden jetzt aufgebaut
München - Schwertransport durch München: Ab heute wird der Umzug der MS Utting von Stegen nach Sendling vorbereitet. „Bahnwärter Thiel“ baut sie zum Eventboot um. Wir …
Ticker zum Mega-Transport der MS Utting: Kräne werden jetzt aufgebaut
Olympiapark als Weltkulturerbe: Chance oder Last?
Soll der Olympiapark zum Weltkulturerbe werden? Eine Münchner Initiative setzt sich dafür ein, die Ausschussgemeinschaft Linke/ÖDP unterstützt in einem Antrag den …
Olympiapark als Weltkulturerbe: Chance oder Last?
Dritte Startbahn: Harte Kritik an Siemens-Chef
Kürzlich drohte Siemens-Chef Joe Kaeser:  Wenn die dritte Startbahn nicht komme, könnte sein Unternehmen wegziehen. Nun geht ihn der SPD-Landtagsabgeordnete Florian von …
Dritte Startbahn: Harte Kritik an Siemens-Chef
Faschingsbälle in München: Die große Übersicht
München - Der Fasching setzt zum Endspurt an, und Münchens Narren sind noch einmal gefordert: Der Terminkalender ist bis zum Faschingsdienstag dicht gefüllt mit …
Faschingsbälle in München: Die große Übersicht

Kommentare