+

Neue Zahlen des IVD

Münchner Mieten steigen langsamer

  • schließen

München - Die höchsten bayerischen Mietpreise werden, na klar, in München verlangt. Inzwischen steigen die Preise in anderen Städten im Freistaat aber schneller an als in der Landeshauptstadt.

Das zeigen neue Zahlen des Immobilenverbands Deutschland IVD, der den Preisanstieg bei Mietwohnungen seit Herbst 2010 untersucht hat.

Im untersuchten Zeitraum haben demnach die Preise in allen größeren bayerischen Städten deutlich zugelegt. Den deutlichsten Anstieg hatte mit einem Plus von 37,3 Prozent Ingolstadt zu verzeichnen. Es folgt Augsburg mit 21, 9 Prozent, die Nürnberger müssen durchschnittlich 20,3 Prozent mehr Miete bezahlen. In Regensburg (18,8 Prozent Anstieg) und Erlangen (18,4) bewegt sich die Preisentwicklung auf einem Niveau wie in München. Hier werden durchschnittlich um 18,5 Prozent höhere Preise abgerufen als im Herbst 2010. In München waren zum Zeitpunkt der Datenerhebung vor wenigen Monaten durchschnittlich Preise von 14,70 Euro/Quadratmeter abgerufen.

Stephan Kippes, der Chef des IVD-Marktforschungsinstitutes kritisierte, dass zwar wieder mehr neu gebaut wird – aber fast nur im teuren Preissegment.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Spendenaktion: Sparen für die Enkel
Agnes Berg*, 78, hat nur eine schmale Rente – weil sie die Hälfte ihres Geldes an ihren Ex-Mann abgeben muss. Dennoch versucht sie, von dem wenigen Geld noch etwas zu …
Spendenaktion: Sparen für die Enkel
Münchner OB-Kandidatin wütet über S-Bahn-Chaos - Hiobsbotschaft gibt es am Tag darauf 
S-Bahn-Störung in München: Zunächst kam es auch am Freitag zu Beeinträchtigungen. Die OB-Kandidatin der Grünen wütete am Tag zuvor auf Twitter.
Münchner OB-Kandidatin wütet über S-Bahn-Chaos - Hiobsbotschaft gibt es am Tag darauf 
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Schüler und Azubis fahren ab Sommer für einen Euro am Tag. Die Gesellschafterversammlung des MVV hat am Freitag einer Finanzierung zugestimmt. Der SPD geht das nicht …
MVV führt 365-Euro-Ticket ein: Zwei Gruppen profitieren - SPD reagiert mit Kritik
Münchens schönste Weihnachtsmärkte: Adressen, Öffnungszeiten, Besonderheiten
Besser als auf einem der zahlreichen Münchner Weihnachtsmärkte lässt sich die Adventszeit kaum genießen. Wir verraten Ihnen die schönsten Adressen für Glühwein und …
Münchens schönste Weihnachtsmärkte: Adressen, Öffnungszeiten, Besonderheiten

Kommentare