+
Auch die leuchtend roten Geranien am Rathaus gehören zur Sommerbepflanzung. 

Sommerbepflanzung

Münchner Plätze: Jetzt kommen die Sommerblumen

Der Einzug der Sommerblumen in die Stadt ist, auch wenn es das Wetter lange nicht vermuten ließ, nicht mehr aufzuhalten. Die Gartenbauer des Baureferats sind bestens vorbereitet und setzen wie alle Jahre zum Frühjahrs- und Sommerbeginn blühende Highlights in der Stadt.

München - Auf den Rathausbalkonen leuchten ab morgen wieder Geranien, in diesem Jahr die rote Sorte „Balkon Red“. Insgesamt wurden 1032 Geranien in die 111 Blumenkästen gepflanzt. Ende Mai ist die Stadtgärtnerei dann spätabends und frühmorgens in den Fußgängerzonen unterwegs, um die mobilen Pflanzkörbe mit den Sommerblumen in die steinernen Gefäße einzusetzen. 

Mitte Mai wurde bereits begonnen, die Zierbeete an vielen Plätzen der Stadt und in Grünanlagen von den typischen Frühjahrsblühern auf Sommer umzustellen. Voraussichtlich noch vor den Pfingstferien ist dann die Aufgabe, den Sommer in die Stadt zu bringen, zumindest von gärtnerischer Seite erfüllt.

Wie hier am Weißenburger Platz pflanzen die Stadtgärtner mehrmals im Jahr ein wahres Blumenmeer. 

In den Kulturgärtnereien des Baureferates werden jedes Jahr sorgfältig aufeinander abgestimmte Pflanzengesellschaften komponiert. In diesem Jahr blühen die Sommerblumen in Beeten und Pflanzkübeln unter dem Motto „Farbverläufe, Farbdreiklänge und Kontraste“. So wird beispielsweise der Karolinenplatz in einem Farbverlauf von weiß über rosa bis violettblau gestaltet. Der Alte Botanische Garten wird in einem Farbdreiklang bepflanzt; dabei sind die zwei Kontrastfarben gelb und blau mit weißen Blütenfarben ergänzt. Am Gärtnerplatz werden orangefarbene und rote Blüten im Kontrast zu violettblauen Sommerblumen gesetzt.

Zahlen Sommerblumen 2017:

Anzahl der Pflanzen: circa 155.000 Pflanzen

Anzahl der „Mobilen Gefäße“: circa 570 Gefäße an 40 Standorten

Flächen der „Wechselflor-Beete“: circa 3700 Quadratmeter an 24 Standorten

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Solche Plastikmüll-Fotos wollen wir nie wieder sehen – wir zeigen, wie es besser geht 
Geschälte und eingeschweißte Bananen, Eier ohne Schale in Plastik verpackt – solche Fotos sorgen für Aufregung. Wir erklären, warum Plastik so gefährlich für die Umwelt …
Solche Plastikmüll-Fotos wollen wir nie wieder sehen – wir zeigen, wie es besser geht 
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Zapfig ist's draußen. Wenn wir trotz Polarjacke, Mütze und Schal frieren, finden wir in dieser Liste sechs Münchner Orte, an denen wir uns aufwärmen können. 
Sechs Orte in München, an denen wir uns aufwärmen
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Jedes Wochenende ist in München volles Programm - da ist es schwer, die Übersicht zu behalten. Hier finden Sie die größten, wichtigsten und schönsten Flohmärkte im …
Flohmärkte in München: Hier finden Sie alle Orte und Termine
Aberwitzige Aktion der Bahn gegen „schwarzfahrende“ Seniorin: Sie soll jetzt 2,90 Euro zahlen
Was Hilde H. in der S-Bahn passiert ist, hat unter den Lesern einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Wie könne man mit einem ehrlichen Fahrgast so umgehen? „Ein …
Aberwitzige Aktion der Bahn gegen „schwarzfahrende“ Seniorin: Sie soll jetzt 2,90 Euro zahlen

Kommentare