Vermeintlich günstige Angebote

Münchner Stadtwerke warnen vor unseriösen Strom-Verkäufern

München - Bei den Stadtwerken München gehen derzeit gehäuft Hinweise von Kunden ein, die über unseriöse Telefonanrufe von Strom-und Erdgasverkäufern berichten.

In vielen Fällengebensichdie Anrufer als Mitarbeiter der SWM aus und machen vermeintlichgünstige Angebote zum Tarifwechsel. Die SWM weisen darauf hin, dass es sich nicht um ihre Mitarbeiterhandelt. Deshalbgelte es bei solchen Anrufen keine Kundendaten zu nennen oder gar Verträge abzuschließen.

tz

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach dem Messer-Mord trauert Neuhausen: Sofia fehlt - so sehr
Die Tat scheint unbegreiflich und macht unfassbar traurig. Die Bluttat in Neuhausen erschüttert. Eine junge Frau ist tot, zwei Menschen wurden schwer verletzt.  
Nach dem Messer-Mord trauert Neuhausen: Sofia fehlt - so sehr
Bitterer Morgen: Diese beiden S-Bahn-Linien sind erheblich von Ausfällen betroffen
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Bitterer Morgen: Diese beiden S-Bahn-Linien sind erheblich von Ausfällen betroffen
Pleite zum WM-Auftakt: Hier feiern bloß noch die Mexikaner
Das Lachen, die Aufregung, der Jubel: alles da! Das war vor der Partie… Und dann, 93 Spielminuten später: Schimpfen, Lähmung, Enttäuschung.
Pleite zum WM-Auftakt: Hier feiern bloß noch die Mexikaner
Nach Bluttat in Neuhausen: Polizei äußert sich zur Tat - Statement im Video
Eine schreckliche Messer-Attacke erschüttert München. Eine junge Frau überlebte die Tat nicht, zwei Menschen wurden schwer verletzt.
Nach Bluttat in Neuhausen: Polizei äußert sich zur Tat - Statement im Video

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.