Eventwoche

Stiftungsfrühling in der BMW Welt

Stiftungen wollen neue Ideen schaffen und Projekte umsetzen. Darum soll es vom 24. bis 30. März beim „Münchner StiftungsFrühling“ in der BMW Welt gehen.

München - Die Besucher können sich in der Eventwoche darüber informieren, welche Stiftungen in München aktiv sind. Darüber hinaus stellen 80 Stiftungen ihre aktuelle Projekte vor. Rund 250 Veranstaltungen werden über die Bedeutung von Stiftungen aufklären. Live-Musik begleitet die Veranstaltung, eine Theatergruppe führt ihr eigens inszeniertes Stück vor. Für Kinder gibt es viele Mitmach- Aktionen und einen Bauchredner. Die Veranstaltungswoche startet am Freitag, 24. März, um 15 Uhr in der BMW Welt (Am Olympiapark 1). Der Eintritt ist kostenlos. 

plt

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hier plante die RAF einen Anschlag auf Franz Josef Strauß
Wussten Sie das die RAF einen Anschlag auf Franz Josef Strauß in München geplant hatte? In unserer Serie durchleuchten wir Häuser in der Landeshauptstadt mit spannender …
Hier plante die RAF einen Anschlag auf Franz Josef Strauß
Angekommen: Exil-Afghane Pouya spielt bald in der Schauburg
Es ist die Rolle seines Lebens, in doppelter Hinsicht: Ahmad Shakib Pouya, der vor sechs Jahren aus Afghanistan nach Deutschland floh, spielt ab 22. April den …
Angekommen: Exil-Afghane Pouya spielt bald in der Schauburg
Bundespolizei schnappt gleich drei Gesuchte 
Gleich drei Männer, die mit Haftbefehl gesucht wurden, sind der Bundespolizei am Donnerstag bei Personenkontrollen ins Netz gegangen. 
Bundespolizei schnappt gleich drei Gesuchte 
Münchner Kreissägen-Mord: Tagebücher enthüllen Motive
München - „Ich oder er“: Eine Polizistin hat Tagebücher der Frau ausgewertet, die ihren Freund beim Sex mit der Kreissäge getötet hatte. Die Angeklagte schreibt darin …
Münchner Kreissägen-Mord: Tagebücher enthüllen Motive

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare