Eventwoche

Stiftungsfrühling in der BMW Welt

Stiftungen wollen neue Ideen schaffen und Projekte umsetzen. Darum soll es vom 24. bis 30. März beim „Münchner StiftungsFrühling“ in der BMW Welt gehen.

München - Die Besucher können sich in der Eventwoche darüber informieren, welche Stiftungen in München aktiv sind. Darüber hinaus stellen 80 Stiftungen ihre aktuelle Projekte vor. Rund 250 Veranstaltungen werden über die Bedeutung von Stiftungen aufklären. Live-Musik begleitet die Veranstaltung, eine Theatergruppe führt ihr eigens inszeniertes Stück vor. Für Kinder gibt es viele Mitmach- Aktionen und einen Bauchredner. Die Veranstaltungswoche startet am Freitag, 24. März, um 15 Uhr in der BMW Welt (Am Olympiapark 1). Der Eintritt ist kostenlos. 

plt

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vom Arnulfsteg bis zur Feuerwache: Grünes Licht für diese Bauprojekte
Neuer Tunnel, neuer Steg, neue Feuerwache: Der Münchner Stadtrat hat am Mittwoch gleich mehrere Projekte auf einmal durchgewunken. Eine weitere bedeutsame Entscheidung …
Vom Arnulfsteg bis zur Feuerwache: Grünes Licht für diese Bauprojekte
Viele Störungen und ein Polizeieinsatz am Mittwoch: Schwarzer Tag für die S-Bahn
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien. Auch am Mittwoch ging zeitweise mal wieder gar nichts.
Viele Störungen und ein Polizeieinsatz am Mittwoch: Schwarzer Tag für die S-Bahn
Bayerischer Filmpreis 2017: Regisseur Werner Herzog erhält Ehrenpreis
Regisseur und Produzent Werner Herzog (75) erhält den Ehrenpreis des Ministerpräsidenten beim Bayerischen Filmpreis 2017.
Bayerischer Filmpreis 2017: Regisseur Werner Herzog erhält Ehrenpreis
München will Temposünder mit einem traurigen Gesicht bestrafen   
Zu schnelles Fahren wird mit einem traurigen Gesicht (Sadly) bestraft, wer sich ans Tempolimit hält wird mit einem Lächeln (Smily) belohnt. Nun will München diese Art …
München will Temposünder mit einem traurigen Gesicht bestrafen   

Kommentare