Richard Kick, Jana Wagenknecht (Munich Diamonds® Businessclub), Cornelia Walter (Galeristin), Peter Raum (Unternehmer), Susanne Graue (Kunstbloggerin), Elica Tabakova (Künstlerin), Dörthe Bäumer (Künstlerin), Raiko Schwalbe (Veranstalter der ARTMUC).

Münchner Kunstfestival ARTMUC

Munich Diamonds Businessclub zusammen mit ARTMUC im HeartHouse München

Am vergangenen Mittwoch nahm unser Munich Diamonds® Businessclub auf besondere Einladung an einem Preview der ARTMUC Kunstmesse teil.

Im begehrten Member-Bereich des HeartHouses München wurden ausgewählte Kunstwerke ausgestellt um dem kunstinteressierten Publikum vorab einen kleinen Vorgeschmack zu geben. Wir hatten die exklusive Möglichkeit einige Künstler kennen zu lernen und über ihre Inspirationen und Trends im Kunstmarkt mehr erfahren.

Business meets ARTMUC

"Mit diesem Preview möchten wir das gesamte Spektrum der Ausstellung zeigen: von Bildern, dekorativen Werken, digitalen Installationen bis zu Skulpturen, damit möglichst viele Menschen die Bandbreite der ARTMUC kennen lernen" – sagt Raiko Schwalbe, der Veranstalter der ARTMUC. "Ich freue mich sehr, dass wir von so einem tollen Netzwerkpartner wie Munich Diamonds® Businessclub dabei unterstütz werden".

Die ARTMUC dient bereits seit Jahren als große Networking-Plattform für Künstler und Kunstbegeisterte. In unserem Businessclub haben wir eine große Anzahl davon. "Kunst und Wirtschaft sind die großen Kreativitätspotentiale der Gesellschaft" sagte Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin, Philosoph und Ex-Kulturstaatsminister und wir teilen diese Meinung mit ihm vollkommen. Deshalb sind wir bemüht unseren Mitgliedern und Freunden mehr Events und Veranstaltungen in diesem Bereich anzubieten.

Zum Beispiel organisieren wir am Freitag, den 20. Oktober auf der Praterinsel im Rahmen der Kunstaustellung ein Businessopening besonderer Art für unsere Member. So haben die Gäste die einmalige Möglichkeit einer exklusiven Führung durch Kunsthistoriker über die Ausstellung. Dabei können Sie nicht nur die aktuellen Werke der zeitgenössischen Kunst genießen, sondern sich auch persönlich mit den Künstlern unterhalten und sie zu Ihrer Kunst befragen.

Hier haben Sie die Möglichkeit, sich für die Veranstaltung anzumelden. Das ist zudem eine perfekte Möglichkeit, den Munich Diamonds® Businessclub näher kennenzulernen.

ARTMUC Kunstmesse im HeartHouse München: Impressionen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Helm verloren: Radfahrer schlägt mit Kopf gegen Windschutzscheibe - Mann (74) schwer verletzt
Gleich zweimal haben Münchner am Donnerstag andere Verkehrsteilnehmer übersehen. Radfahrer wurden bei den folgenden Zusammenstößen schwer verletzt.
Helm verloren: Radfahrer schlägt mit Kopf gegen Windschutzscheibe - Mann (74) schwer verletzt
Personal Shopper in München: Fragen Sie nicht Ihre Liebsten, was Ihnen steht! Fragen Sie mich
Sonja Grau ist Personal Shopper. Sie rät uns davon ab, mit dem Ehepartner oder der besten Freundin Kleidung zu kaufen. Dafür sei das Thema Mode „zu sensibel“. Ein …
Personal Shopper in München: Fragen Sie nicht Ihre Liebsten, was Ihnen steht! Fragen Sie mich
Nach S-Bahn-Chaos am Morgen: Auf der Stammstrecke kehrt Ruhe ein
Zahlreiche Pendler sind auf den S-Bahn-Verkehr angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie …
Nach S-Bahn-Chaos am Morgen: Auf der Stammstrecke kehrt Ruhe ein
S-Bahn-Schock: Kommt die zweite Stammstrecke in München vier Jahre später?
Die Grünen legen bei der Diskussion um die Umplanung der zweiten Stammstrecke nach. Wegen neuer Genehmigungsverfahren verschiebe sich der Termin der Inbetriebnahme um …
S-Bahn-Schock: Kommt die zweite Stammstrecke in München vier Jahre später?

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.