Öffentlicher Verkehr

MVG: Alle Informationen zum Fahrplanwechsel am Sonntag

München - Der MetroBus 56 und der StadtBus 166 sollen ab Sonntag schneller und pünktlicher unterwegs sein. Insgesamt baut die MVG ihr Angebot aus.

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) wechselt am Sonntag, den 13. Dezember, ihren Fahrplan. Im nächsten Jahr wird das Angebot laut ihr bei U-Bahn, Bus und Tram um 1,2 Prozent ausgebaut. Außerdem werden die MVG-Buslinien 56 und 166 beschleunigt.

Fahrgäste können sich im Internet auf www.mvg.de, mit Hilfe der App „MVG Fahrinfo München“ oder bei den verschiedenen MVG-Servicestellen über ihre Linien und etwaige Änderungen zum Fahrplanplanwechsel informieren. Auf der MVG-Homepage unter www.mvg.de, die auch für die Nutzung mit mobilen Geräten optimiert ist, gibt es eine aktuelle Übersicht zu allen Änderungen bei mehr als 20 Linien, die neuen MVG-Aushangfahrpläne für jede Haltestelle, die neuen MVG-Minifahrpläne für alle Linien, die aktualisierten Orientierungs-, Umgebungs- und Liniennetzpläne und eine Elektronische Fahrplanauskunft (EFA).

Bei allen Fragen rund um Fahrpläne, Abfahrtszeiten und Mobilität in München hilft die App „MVG Fahrinfo München“ weiter.

Lesen Sie auch:

Kommen 2018 die Zonen weg? Der MVV will die Tarifreform

Das wird besser bei der MVG: Mehr Bus, mehr Tram und U-Bahn - aber eine Nerv-Baustelle

mm/tz

Rubriklistenbild: © Schlaf Marcus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abgestürzt: Vermisste Münchnerin im Chiemgau gestorben
Die ganze Nacht über hatten die Retter nach einer vermissten Bergsteigerin aus München gesucht - am Sonntag fand die Suche schließlich ein trauriges Ende.
Abgestürzt: Vermisste Münchnerin im Chiemgau gestorben
So wollen Stadtwerke-Mitarbeiter günstige Wohnungen schaffen
Eine alte Idee, neu aufgelegt: Mit einer eigenen Wohnungsbaugenossenschaft wollen Beschäftigte der Münchner Stadtwerke günstigen Wohnraum für ihre Kollegen schaffen. Ein …
So wollen Stadtwerke-Mitarbeiter günstige Wohnungen schaffen
Ort zum Gebet: Kammerspiele helfen Muslimen
Weil gleich mehrere Moscheen wegen Überfüllung geschlossen wurden, mangelt es den Münchner Muslimen an Orten zum Gebet. Nach den Jesuiten der Michaelskirche, boten jetzt …
Ort zum Gebet: Kammerspiele helfen Muslimen
Noch immer nicht aufgeklärt: Isar-Mord jährt sich
Vor vier Jahren wurde Domenico L. von einem Unbekannten niedergestochen. Noch heute ist der so genannte Isar-Mord nicht aufgeklärt - für die Hinterbliebenen kaum …
Noch immer nicht aufgeklärt: Isar-Mord jährt sich

Kommentare