Verspätungen

Oberleitungsschaden: Verzögerungen auf der Stammstrecke

München - Der Start in den Dienstag war holprig - zumindest für S-Bahn-Pendler: Auf der Stammstrecke kam es wegen einer inzwischen behobenen technischen Störung zu Verzögerungen.

Die Bahn schreibt dazu: "Wegen einer technischen Störung in der Stammstrecke kommt es in beiden Richtungen zwischen München Ost und Pasing zu Verzögerungen von bis zu 15 Minuten. Es kann auch zu vorzeitigen Zugwenden und Zugausfällen in den Außenbereichen kommen."

Betroffen waren alle Linien, die S 8 zum Flughafen wurde zweitweise wegen der hohen Verspätung umgeleitet, fährt nun aber wieder auf dem Regelweg.

Ersten Informationen zufolge lag ein Oberleitungsschaden vor, der allerdings behoben ist.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bier-Boykott in München: Darum gibt‘s kein Löwenbräu & Co.
Kein Löwenbräu, kein Spaten, kein Franziskaner: In Münchens Getränkemärkten rumort es. Die Kette „Fristo“ hat alle Marken des Braukonzerns AB InBev aus dem Sortiment …
Bier-Boykott in München: Darum gibt‘s kein Löwenbräu & Co.
Mit gefälschten Kreditkarten geshoppt: Polizei nimmt Student fest
Luxushandtaschen und teure Uhren im Wert von 18.000 Euro haben vier Männer in München eingekauft, alles mit gefälschten Kreditkarten. Doch einer machte einen Fehler - …
Mit gefälschten Kreditkarten geshoppt: Polizei nimmt Student fest
Munich Mash: Wakeboard-Finale wegen des Wetters verschoben
Wegen der Wetterlage müssen die Organisatoren beim Munich Mash umplanen: Das Wakeboard-Finale wird nach hinten verschoben. Aber es gibt einen Lichtblick.
Munich Mash: Wakeboard-Finale wegen des Wetters verschoben
Tausende lauschen „Oper für alle“ am Max-Joseph-Platz
Mit einem Eröffnungskonzert unter freiem Himmel haben am Samstagabend die Münchner Opernfestspiele begonnen.
Tausende lauschen „Oper für alle“ am Max-Joseph-Platz

Kommentare