Verspätungen

Oberleitungsschaden: Verzögerungen auf der Stammstrecke

München - Der Start in den Dienstag war holprig - zumindest für S-Bahn-Pendler: Auf der Stammstrecke kam es wegen einer inzwischen behobenen technischen Störung zu Verzögerungen.

Die Bahn schreibt dazu: "Wegen einer technischen Störung in der Stammstrecke kommt es in beiden Richtungen zwischen München Ost und Pasing zu Verzögerungen von bis zu 15 Minuten. Es kann auch zu vorzeitigen Zugwenden und Zugausfällen in den Außenbereichen kommen."

Betroffen waren alle Linien, die S 8 zum Flughafen wurde zweitweise wegen der hohen Verspätung umgeleitet, fährt nun aber wieder auf dem Regelweg.

Ersten Informationen zufolge lag ein Oberleitungsschaden vor, der allerdings behoben ist.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Narrisch gut bewacht: Über 400 Polizisten im Einsatz
Nach verstärkten Aufgeboten beim Christkindlmarkt und in der Silvesternacht hat die Münchner Polizei ihr Sicherheitskonzept auch für die Faschingstage überarbeitet.
Narrisch gut bewacht: Über 400 Polizisten im Einsatz
Hier steigt der Münchner Faschings-Endspurt
Endspurt beim Fasching Helau und Alaaf - die Münchner Narren drehen jetzt noch einmal richtig auf. Wo in den letzten Faschingstagen noch buntes Treiben herrscht.
Hier steigt der Münchner Faschings-Endspurt
Scientology-Personal: Spaenle sieht „Problem“
Nach Vorwürfen im Haus der Kunst verspricht das zuständige Ministerium eine Lösung. 
Scientology-Personal: Spaenle sieht „Problem“
Finanzamt bringt Stattauto in Bedrängnis
Die Carsharing-Plattform Stattauto ist von einer üppigen Steuernachforderung überrascht worden. Die Argumente des Finanzamtes versteht man dort nicht. Bleibe es bei der …
Finanzamt bringt Stattauto in Bedrängnis

Kommentare