+
Heute und damals: Aus dem Geburtshaus von Sisi ist mittlerweile ein Gebäude der Deutschen Bank (o.) geworden.

Spannende Häuser in der Stadt

Mitten in München: Hier kam Kaiserin Sisi zur Welt

München - Die österreichische Kaiserin Sisi wurde einst in München geboren. Und wer residiert mittlerweile in ihrem Geburtshaus? Die Deutsche Bank.

1837 bekam die Stadt München ein besonderes Weihnachtsgeschenk - hier kam am 24. Dezember die spätere Kaiserin von Österreich zur Welt: Sisi! Und eben nicht, wie oft angenommen, in der Sommerresidenz der herzoglichen Familie in Possenhofen.

Das Geburtshaus liegt in der Ludwigstraße 13. Es galt als eine der luxuriösesten und geschmackvollsten Residenzen seiner Zeit und trug dazu bei, dass sich München in eine glanzvolle Kunststadt verwandelte. Sisis Vater Herzog Max sorgte dort ab 1840 mit seinem Privatzirkus für Stimmung. Heute ist das Gebäude die Heimat der Deutschen Bundesbank.

Schwarzenegger und Einstein: Häuser in München mit spannender Geschichte

An Sisis Geburtshaus hängt diese Gedenktafel zu Ehren der österreichischen Kaiserin.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Barcelona: OB Reiter spricht Anteilnahme aus
In einem Schreiben an den spanischen Generalkonsul in München, Francisco Pascual de la Parte, hat Oberbürgermeister Dieter Reiter die Münchner Anteilnahme für die Opfer …
Barcelona: OB Reiter spricht Anteilnahme aus
48-Stunden-Drama: Münchner erleben Urlaubs-Albtraum auf Gran Canaria
Der Albtraum vieler Urlauber: Rund 48 Stunden saßen Philipp Borsian (29) und Julia Preisigke (30) auf Gran Canaria fest. Gleich zweimal konnte ihr Flieger nicht starten.
48-Stunden-Drama: Münchner erleben Urlaubs-Albtraum auf Gran Canaria
Stammstrecke in Richtung Osten wieder frei: Noch Verzögerungen bei der S-Bahn
Wieder einmal Probleme auf der Stammstrecke: Wegen der technischen Störung an einem Fahrzeug am Rosenheimer Platz war am Montagabend die Stammstrecke teilweise blockiert.
Stammstrecke in Richtung Osten wieder frei: Noch Verzögerungen bei der S-Bahn
Drei Schüler verprassen falsche Fuffzger in Clubs - Blüten stammten aus dem Darknet
Drei Schüler aus München, eine schummrige Garage in Landshut, Falschgeld in Müllsäcken und das Darknet - diese Geschichte hat alle Zutaten, die ein richtiger Krimi …
Drei Schüler verprassen falsche Fuffzger in Clubs - Blüten stammten aus dem Darknet

Kommentare