+
Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter mit dem Plakat von 2014.

Wettbewerb für Oktoberfest 2018

Zündende Idee fürs nächste Wiesn-Plakat? Dann seien Sie schnell!

Kaum ist die Wiesn vorbei, wird schon nach einem Plakat für das Oktoberfest 2018 gesucht. Beim Wettbewerb kann jeder seinen Entwurf einreichen - doch die Frist läuft bald ab.

Es ist Halbzeit in der Einreichphase für den Oktoberfest-Plakatwettbewerb 2018. Bis zum 15. November besteht auf dem offiziellen Stadtportal muenchen.de noch die Möglichkeit, sich für den Wettbewerb zu registrieren und die Entwürfe für das Oktoberfest-Plakat 2018 hochzuladen. 

Die Teilnahmebedingungen können auf der Webseite unter www.muenchen.de/wiesnplakat eingesehen werden. Im Januar 2018 wird durch ein Online-Publikumsvoting auf muenchen.de eine Vorauswahl von 30 Entwürfen ermittelt. 

Eine Jury aus Sach- und Fachpreisrichtern wählt daraus den Siegerentwurf aus. Der Oktoberfest-Plakatwettbewerb online für das Oktoberfest-Plakat 2018 wurde in Kooperation mit der Portal München Betriebs-GmbH&Co.KG (das offizielle Stadtportal www.muenchen.de) ausgelobt.

mm/tz

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Münchner Armutsbericht: Einwohner dieser Stadtteile sind besonders bedroht
München ist eine der reichsten Städte Deutschlands. Nicht jeder profitiert davon. Experten aus dem Hilfesystem spüren die Folgen und fordern: Es muss dringend …
Münchner Armutsbericht: Einwohner dieser Stadtteile sind besonders bedroht
S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien. 
S-Bahn München: Erneuter Stellwerksausfall auf der Linie S7
Frau stürzt in S-Bahn-Spalt, klagt - und erlebt dann ihr blaues Wunder
Ein Fehltritt und das Unglück nahm seinen Lauf: Eine 64-Jährige ist mit ihrem Fuß in den S-Bahn-Spalt geraten und zog sich Quetschungen zu. Nun landete der Fall auf dem …
Frau stürzt in S-Bahn-Spalt, klagt - und erlebt dann ihr blaues Wunder
Kollaps vor Gericht! Hells Angel Lothar H. muss in Klinik
Das war offenbar zu viel für den harten Rocker: Im Verhandlungssaal bricht der Hells Angel Lothar H. plötzlich zusammen. Er steht wegen versuchten Totschlags vor Gericht.
Kollaps vor Gericht! Hells Angel Lothar H. muss in Klinik

Kommentare