1 von 18
Ein Mal jährlich kann auch der massivste Umweltschützer nicht behaupten, dass München nicht grün sei. Gestern war es wieder so weit - da ging der diesjährige St. Patrick’s Day wieder über die Bühne. Und das irische Grün durchzog schon am Vormittag die Stadt.
2 von 18
Ein Mal jährlich kann auch der massivste Umweltschützer nicht behaupten, dass München nicht grün sei. Gestern war es wieder so weit - da ging der diesjährige St. Patrick’s Day wieder über die Bühne. Und das irische Grün durchzog schon am Vormittag die Stadt.
3 von 18
Ein Mal jährlich kann auch der massivste Umweltschützer nicht behaupten, dass München nicht grün sei. Gestern war es wieder so weit - da ging der diesjährige St. Patrick’s Day wieder über die Bühne. Und das irische Grün durchzog schon am Vormittag die Stadt.
4 von 18
Ein Mal jährlich kann auch der massivste Umweltschützer nicht behaupten, dass München nicht grün sei. Gestern war es wieder so weit - da ging der diesjährige St. Patrick’s Day wieder über die Bühne. Und das irische Grün durchzog schon am Vormittag die Stadt.
5 von 18
Ein Mal jährlich kann auch der massivste Umweltschützer nicht behaupten, dass München nicht grün sei. Gestern war es wieder so weit - da ging der diesjährige St. Patrick’s Day wieder über die Bühne. Und das irische Grün durchzog schon am Vormittag die Stadt.
6 von 18
Ein Mal jährlich kann auch der massivste Umweltschützer nicht behaupten, dass München nicht grün sei. Gestern war es wieder so weit - da ging der diesjährige St. Patrick’s Day wieder über die Bühne. Und das irische Grün durchzog schon am Vormittag die Stadt.
7 von 18
Ein Mal jährlich kann auch der massivste Umweltschützer nicht behaupten, dass München nicht grün sei. Gestern war es wieder so weit - da ging der diesjährige St. Patrick’s Day wieder über die Bühne. Und das irische Grün durchzog schon am Vormittag die Stadt.
8 von 18
Ein Mal jährlich kann auch der massivste Umweltschützer nicht behaupten, dass München nicht grün sei. Gestern war es wieder so weit - da ging der diesjährige St. Patrick’s Day wieder über die Bühne. Und das irische Grün durchzog schon am Vormittag die Stadt.

Von der Freiheit Richtung Feldherrnhalle

St.-Patrick's-Parade in München: Einfach irre, diese Iren!

München - Ein Mal jährlich kann auch der massivste Umweltschützer nicht behaupten, dass München nicht grün sei. Am Sonntag war es wieder so weit - da ging der St. Patrick’s Day über die Bühne.

Und das irische Grün durchzog schon am Vormittag die Stadt. Umso blauer dürfte der ein oder andere bis zum Abend gewesen sein. Iren und Münchner lieben bekanntlich beide ein gepflegtes Bier. Der irische Nationalheilige St. Patrick führte den Zug von der Münchner Freiheit Richtung Feldherrnhalle an.

Heuer gab es etwas ganz Besonderes zu feiern: 20 Jahre St. Patrick’s Day in der Stadt!

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Unsere Bilder des Tages
Die schönsten, skurrilsten und interessantesten Bilder des Tages. Aus München, Deutschland und der Welt.
Unsere Bilder des Tages
Benefizabend: 200 000 Euro für ein Leuchtturmprojekt
Im Frühjahr sollen die drei Häuser des Flüchtlingsprojekts Bellevue di Monaco im Glockenbachviertel bezugsfertig sein. Bei einem Benefizabend am Montag konnten die …
Benefizabend: 200 000 Euro für ein Leuchtturmprojekt
Münchens weißes Wunder: Wer sich freut und wer nicht
München - Die Stadt versinkt im Schnee. Der Wintereinbruch sorgt bei einigen Münchner für gute Laune, Doch nicht jeder freut sich über die weiße Pracht. Wir haben uns …
Münchens weißes Wunder: Wer sich freut und wer nicht
Autofahrer genervt, Kinder froh: München versinkt im Schnee
München - Kinder fahren Schlitten, die Autofahrer nervt‘s. München versinkt im Schneetrubel und wird winterlich. Bilder aus der Landeshauptstadt.
Autofahrer genervt, Kinder froh: München versinkt im Schnee

Kommentare