Vier Helfer hielten die Frau fest

Prozessauftakt: Vergewaltigungsopfer fängt Tatverdächtigen

München - Vor dem Landgericht München hat am Mittwoch ein Prozess gegen einen mutmaßlichen Vergewaltiger begonnen. Sein mutmaßliches Opfer hatte ihn einen Monat nach der Tat auf der Straße wiedererkannt.

Das Opfer einer Vergewaltigung hat einen Monat nach dem Verbrechen den mutmaßlichen Täter auf der Straße wiedererkannt und ihn verfolgt. „Du bist der aus dem Park“, habe sie ihm zugerufen, schilderte die Frau die Szene am Mittwoch vor dem Münchner Landgericht. Er habe „ja“ gesagt und sei gerannt, sie sei hinterher gelaufen und habe gleichzeitig die Polizei gerufen.

Der Festgenommene wird beschuldigt, am 2. August 2015 spätabends im Alten Botanischen Garten in der Münchner Innenstadt über das Opfer hergefallen zu sein. Zwei bislang unbekannte Helfer hielten die 36-Jährige fest, während zwei weitere Wache standen. Die Frau konnte einem der Männer in die Hand beißen, der sie daraufhin los ließ. Als Passanten vorbei kamen, rannten die Angreifer davon. Die Zeugin hat damals keine Anzeige erstattet, sie habe sich „nichts davon versprochen“.

Am 4. September 2015 sah die Frau den Angeklagten am Hauptbahnhof und sorgte damit für dessen Festnahme. Die Polizei setzte auch sie fest - die 36-Jährige war wegen einer nicht bezahlten Geldstrafe für ein Drogendelikt zur Verbüßung der Ersatzfreiheitsstrafe ausgeschrieben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Null Liter auf 100 Kilometern: MVG testet die leisen Riesen
Auf den Münchner Straßen bahnt sich eine leise Revolution an. Denn der MVG testet ab Juli die ersten großen Elektrobusse. Einige Probleme gibt es aber noch zu lösen.
Null Liter auf 100 Kilometern: MVG testet die leisen Riesen
So zocken falsche Polizisten und die Gewinnspiel-Mafia ab
Schaden in Millionenhöhe, fast 700 Fälle allein in diesem Halbjahr: Betrüger haben es immer häufiger auf Münchner Rentner abgesehen. Vor allem falsche Polizeibeamte sind …
So zocken falsche Polizisten und die Gewinnspiel-Mafia ab
Radlnacht, Bücherflohmarkt, Oper für alle: Jede Menge los am Wochenende!
Wer an diesem Wochenende Langweile in München spürt, macht was falsch. Wir haben die besten Veranstaltungstipps zusammengetragen.
Radlnacht, Bücherflohmarkt, Oper für alle: Jede Menge los am Wochenende!
Weil Gasteig umzieht, befürchten Sendlinger Mieter den Rauswurf
Der Gasteig-Umzug könnte auch für 25 Betriebe auf dem Gelände Folgen haben. Die Sendlinger Mieter befürchten, dass sie sich eine neue Bleibe suchen müssen. Das würde sie …
Weil Gasteig umzieht, befürchten Sendlinger Mieter den Rauswurf

Kommentare