+
Ein Münchner Stadtschild ist in Deggendorf aufgetaucht.

Plötzlich stand es da

Rätsel um Münchner Stadtschild in Deggendorf

Deggendorf/München - Da dürften sich einige Autofahrer die Augen gerieben haben: Da, wo eigentlich der Schriftzug „Deggendorf“ stehen sollte, stand plötzlich ein gelbes Schild der Stadt „München“.

Vermutlich haben sich Unbekannte einen Scherz erlaubt und die Schilder ausgetauscht. Wo das Münchner Schild ist, wissen wir jetzt - das Deggendorfer Schild ist allerdings verschwunden.

Das Schild muss laut Polizei zwischen Freitag und Samstag von Unbekannten montiert worden sein. Mitarbeiter des Bauhofes hatten das Münchner Stadtschild am Samstagnachmittag an der Findelsteiner Straße entdeckt. 

Die Polizei Deggendorf unter der Telefonnummer 0991/3896 121 bittet um Hinweise.

kg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fahrplanwechsel: Das ändert sich jetzt bei U-Bahn, Bus und Tram
Häufigere Fahrten, neue Strecken – mit dem Fahrplanwechsel will die MVG seit Sonntag ihr Angebot verbessern. Die wichtigsten Änderungen in Kürze:
Fahrplanwechsel: Das ändert sich jetzt bei U-Bahn, Bus und Tram
S-Bahn München: Behinderungen auf der S8 beendet
In unserem News-Ticker informieren wir Sie über Störungen und Verspätungen auf Münchens S-Bahn-Linien.
S-Bahn München: Behinderungen auf der S8 beendet
Wieder Panne auf neuer ICE-Strecke - Zug aus München umgeleitet
Bereits am ersten regulären Betriebstag der neuen Schnellfahrstrecke Berlin-München hat sich ein ICE wegen eines technischen Problems stark verspätet.
Wieder Panne auf neuer ICE-Strecke - Zug aus München umgeleitet
Polizei hebt Drogen-Trio aus
Drei Dealer, die in München  schwunghaften Handel mit Methamphetamin betrieben haben sollen, gingen der Polizei jetzt ins Netz.
Polizei hebt Drogen-Trio aus

Kommentare