+
Sie können Ihre Altkleider gut und gerne spenden

Richtig spenden

Wie man ohne Geld Gutes tun kann

München - Kurz vor Weihnachten ist die Spendenbereitschaft besonders groß. Wer kein Geld übrig hat, anderen aber trotzdem eine Freude machen will, kann Kleidung, Spielsachen oder Tierfutter spenden.

Weihnachten ist Spendenzeit. Doch nicht jeder hat Geld übrig, um soziale Organisationen finanziell zu unterstützen. Wer trotzdem Gutes tun möchte, kann den Haushalt nach Dingen durchsuchen, die er selbst nicht mehr nutzt, die andere aber gut gebrauchen können. Ob Kleidung, Möbel oder Spielsachen – wichtig ist, dass die Sachen gut erhalten sind. Außerdem sollte man darauf achten, dass Sachspenden dort ankommen, wo sie auch gebraucht werden. Am falschen Ort verursachen sie unnötig Aufwand und Kosten. Im Zweifelsfall gilt: Lieber vorher anrufen. Konkret helfen, am besten direkt und vor Ort – unsere Zeitung hat sich bei sozialen Organisationen aus München und der Region erkundigt, was auf den Wunschzetteln steht:

Spielsachen und Kinderkleidung

- Das Kindertageszentrum Laim, Tel. 089/54 64 66 40, benötigt gut erhaltene Kinderkleidung und Spielzeug (keine Kuscheltiere und keine billigen Plastik-Spielsachen). Spender sollten sich vorher telefonisch anmelden.

- Das Kinderhaus Medienfabrik – ebenfalls eine Einrichtung des Kinderschutzbundes München, Tel. 089/50 02 88 80, braucht qualitativ hochwertige Spiele und Puzzle für Kinder zwischen zwei und sechs Jahren, Malpapier und bunte Stoffe. Wer etwas abzugeben hat, kann sich telefonisch mit den Einrichtungen in Verbindung setzen.

- Die Arche München, Brieger Straße 50, 80997 München, freut sich über Kinderkleidung und Spielsachen, Schul-, Bastel- und Büromaterial. Bitte unter Tel. 089/14 34 23 04 vorher einen Abgabetermin vereinbaren. Die Lagerkapazitäten sind begrenzt.

- Der Kindersecondhand Kinderkram, Kidlerstraße 34a, 81371 München, sucht hochwertige Kleidung, Schuhe, Holzspielzeug und Bücher für Kinder von null bis sechs. Spenden können täglich während der Öffnungszeiten von 10 bis 18 Uhr im Laden abgegeben werden.

Haushaltswaren, Kleider und Möbel

- Die Oxfam Shops in der Türkenstraße 81 (Mo. – Fr. 10 bis 19 Uhr, Sa. 10 – 16 Uhr) und der Fraunhoferstraße 6 (Mo. – Fr. 10 bis 19 Uhr, Sa. 10 – 15 Uhr) in München freuen sich über Kleider-Spenden, Spielsachen und Haushaltswaren (keine Elektrogeräte und Möbel). Am 11. Dezember eröffnet außerdem ein Oxfam-Fashion-Shop am Orleansplatz 4, der ausschließlich gut erhaltene Marken-Kleidung, Accessoires und Schuhe braucht.

- Kleidung, Geschirr und Haushaltsgeräte (momentan keine Möbel und Elektrogeräte) werden im Bavariahaus Sendling (Gebrauchtwarenhaus des Weißen Raben) angenommen: Bavariastraße 30-36, 80336 München, Tel. 089/74 74 680; Öffnungzeiten: Mo. – Fr. 10 bis 18 Uhr, Sa. 10 bis 16 Uhr.

- Im Gebrauchtwarenhaus Westend, ebenfalls ein Haus des Weißen Raben, in der Landsberger Straße 146, 80339 München (Tel. 089/88 94 930) können Spender alles von Möbeln über Kleidung bis zu Haushaltsgeräten abgeben. Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 10 bis 18 Uhr, Sa. 10 bis 16 Uhr. Bei größeren Möbelstücken sollte man sich vorher telefonisch anmelden.

- Gut erhaltenen Hausrat, Kleidung, kleinere Möbelstücke und Bücher benötigt der Caritas Gebrauchtwarenmarkt Dachau: Am Hörhammermoos 12, 85221 Dachau. Tel. 081 31/27 78 45. Es empfiehlt sich vorher anzurufen. Adressen und Öffnungszeiten weiterer Gebrauchtwarenmärkte finden Sie unter www.caritasmuenchen.de.

- Gut erhaltene Altkleider und Möbel können auch beim BRK-Kreisverband München abgegeben werden, Elly-Staegmeyr-Straße 11, 80999 München. Annahme: Montag, 16 bis 19 Uhr.

- Der Sozialdienst katholischer Frauen, Dachauer Straße 48, 80335 München, Tel. 089/55 98 12 27, sucht gut erhaltene Babykleidung von null bis drei Jahren. Spender sollten sich telefonisch anmelden.

- Damen-, Herren- und Kinderkleider, Bettwäsche, Tischwäsche und Handtücher sammeln die Kleiderkammern der Caritas – unter anderem: Hohenschwangaustraße 24, 81549 München, Tel. 089/693 908 23 (mittwochs 13.30 – 15 Uhr) und Landwehrstraße 26, 80336 München, Tel. 089/23 11 49 20 (Mo. 11 – 13.30 Uhr, Do. 10 – 12 Uhr). Weitere Kleiderkammern in Ihrer Nähe finden Sie im Internet   unter www.caritasmuenchen.de

- Das Clean-Projekt Neuhausen (CPN), Andréestraße 5, 80634 München, sucht Kleidung für Kinder und Erwachsene sowie Möbel. Wer etwas abgeben möchte, sollte vorher unter 089/13 22 71 einen Termin vereinbaren.

- Die Secondhand-Shops Kleidsam, Blutenburgstraße 65 und 112, 80636 München, suchen gut erhaltene Herren-, Damen- und Kinderkleidung. Wer etwas abgeben möchte, kann das während der Öffnungszeiten, Dienstag bis Freitag zwischen 10 und 18 Uhr, samstags von 10 bis 14 Uhr, tun.

- Das Gwandhaus, Aschheimer Straße 2, 85737 Ismaning, Tel. 089/96 46 41, nimmt gut erhaltene Herren- und Damenkleidung für den Winter sowie Schuhe in allen Größen, Modeschmuck, Accessoires und Taschen an. Öffnungszeiten: Di. 9 – 11 und 18 – 20 Uhr, Do. 16 – 19 Uhr, außerdem jeden ersten Samstag im Monat von 10 bis 12 Uhr.

- Das Diakonia Gebrauchtwarenhaus sucht gut erhaltene Kleidung und Schuhe, Textilien, Möbel, Hausrat und funktionsfähige Elektrogeräte (nicht älter als zehn Jahre), Bücher (ab Jahr 2000), Platten und CDs. Die Sammelstelle liegt in der Dachauer Straße 192 (Rückgebäude), 80992 München, Tel. 089/189 14 80 0, Spendenannahme: Mo./Di./Mi./Fr. 9 – 16 Uhr, Do. 9 – 19 Uhr und Sa. 9 – 14 Uhr.

Alles für Hund und Katze

- Die Tiertafel München, Implerstraße 1 (Eingang Kapellenweg), 81371 München, Telefon 0162/1353052, benötigt dringend Dosenfutter für Hunde und Katzen, Spezialfutter für Katzen mit Diabetes und Blasensteinen, außerdem Seniorenfutter für Hunde und Katzen, Spendenannahme ist immer donnerstags von 19 bis 20 Uhr, außerdem am Samstag, 14. Dezember, von 11 bis 15 Uhr.

- Der Tierschutzverein München, Riemer Straße 270, 81829 München, braucht unter anderem Decken, Denk- und Lernspiele für Hunde, Spielzeug für Katzen, neuwertige Kratzbäume, Holzhäuschen für Nager und diverses Tierfutter (kein getrocknetes Brot). Spenden können im Eingangsbereich an der Holzhütte abgelegt werden. Bei Rückfragen hilft gerne Petra Strauch unter Tel. 089/92 10 00 25 weiter.

Bücher, CDs und Verschiedenes

- Die Bahnhofsmission München, Hauptbahnhof Gleis 11, 80335 München, Tel. 089/59 45 76 sammelt abgepackte Lebensmittel, Plätzchen, Stollen und Obst. Kleidung und Schlafsäcke werden nicht angenommen, weil dafür kein Lagerplatz zur Verfügung steht.

- Oxfam Buchshop, München, Fürstenfelder Straße 7, 80331 München, sucht neuwertige Bücher, CDs, DVDs und Platten. Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 10 bis 19 Uhr, Sa. 10 – 18 Uhr.

- Die Heilsarmee München, Steinerstraße 20, 81369 München, Tel. 089/26 71 49, sucht dringend Schlafsäcke, Decken und Socken. Spenden werden rund um die Uhr angenommen.

Manuela Dollinger

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sind die Frauentürme unterschiedlich hoch?
Sind die Frauentürme unterschiedlich hoch?
München bald Radl-Hauptstadt? Großoffensive wird eingeleitet - Doch es gibt Zweifel
München bald Radl-Hauptstadt? Großoffensive wird eingeleitet - Doch es gibt Zweifel
Neue Regeln für die Isar: Daran müssen sich Hobby-Schiffer ab sofort halten
Neue Regeln für die Isar: Daran müssen sich Hobby-Schiffer ab sofort halten
Arbeiten in München, wohnen im Umland? Für wen sich Pendeln lohnt
Arbeiten in München, wohnen im Umland? Für wen sich Pendeln lohnt

Kommentare