Störung am Montag

Probleme bei S1 und S8: Noch Folgeverzögerungen

  • schließen

München - Pünktlich zum Montag macht eine Stellwerksstörung Reisenden das Leben schwer: Weder die S1 noch die S8 fahren im Moment bis zum Flughafen.

Wegen einer Stellwerksstörung müssen Reisende und Pendler am Montagmorgen viel Geduld mitbringen. Wie die Deutsche Bahn am Morgen mitteilte, fuhren zeitweise weder die S1 noch die S8 den Flughafen an. 

Die Störung ist mittlerweile behoben, es kommt allerdings laut DB noch zu Folgeverzögerungen.

Der S-Bahnverkehr zwischen Ismaning und dem Flughafen München, sowie zwischen Neufahrn und dem Flughafen München wird wieder aufgenommen.

Das Wichtigste im Überblick:

Die S-Bahnen der Linie S 8 verkehren bis Ismaning und enden dort vorzeitig. Die S-Bahnen der Linie S 1 verkehren derzeit nur zwischen München Ost und Freising.

Zwischen Neufahrn und dem Flughafen München, sowie zwischen Ismaning und dem Flughafen München verkehren derzeit keine S-Bahnen.

Aktuell konnte noch kein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden. Sofern dies zu einem späteren Zeitpunkt möglich ist, werden wir Sie informieren.

Bitte nutzen Sie zwischen Freising und dem Flughafen München alternativ den Linienbus 635.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Münchner ist angeklagt wegen Opern-Tickets, die es nicht gibt
Ein Münchner steht vor dem Amtsgericht, weil er Tickets für der Arena von Verona verkaufte – die nie bei den Kunden ankamen. 
Münchner ist angeklagt wegen Opern-Tickets, die es nicht gibt
Zoll findet drei Kilo Schlangenköpfe in Paket
Etwa drei Kilo verweste Schlangenköpfe hat der Zoll in München in einem Paket entdeckt. Die rund 20 Köpfe waren zum Verzehr gedacht.
Zoll findet drei Kilo Schlangenköpfe in Paket
Münchner ist „Tänzer des Jahres“
Osiel Gouneo ist für sein Talent für Ballett bekannt. In einer Umfrage von Tanz-Fachleuten wurde er jetzt zum „Tänzer des Jahres“ gewählt.
Münchner ist „Tänzer des Jahres“
Unverschämte Antwort auf S-Bahn-Beschwerde - aber hier stimmt was nicht
Eine Bahnkundin ist wütend. Auf Facebook postet sie eine lange Beschwerde, erhält eine Antwort - und die fällt ziemlich unverschämt aus. Doch antwortet hier wirklich die …
Unverschämte Antwort auf S-Bahn-Beschwerde - aber hier stimmt was nicht

Kommentare