+

Luftballon schuld

S-Bahn-Ärger an Neujahr: Stammstrecke stundenlang dicht

  • schließen

München - Wer an Neujahr unterwegs war, brauchte Geduld: Die Münchner S-Bahn-Stammstrecke war stundenlang gesperrt.

Verkehrschaos am Neujahrstag: Wegen einer technischen Störung an der Oberleitung am Stachus ist am Sonntag in München die Stammstrecke der S-Bahn für Stunden gesperrt gewesen.

Laut Süddeutsche Zeitung war ein silberbeschichteter Luftballon schuld, den ein Kind gegen 15 Uhr am Stachus losließ, der in der Oberleitung zerplatzte und so einen Kurzschluss ausgelöste.

Die erste Meldung über eine Sperrung verschickte die Bahn um 15.48 Uhr - ab etwa 18.15 Uhr konnte zumindest die S2 wieder die Stammstrecke durchfahren. Erst um 20.45 Uhr folgte die Entwarnung: Die technische Störung sei behoben, teilte die Deutsche Bahn mit, und die S-Bahnen verkehren wieder auf dem Regelweg durch die Stammstrecke. Es sei aber noch mit Folgeverzögerungen zu rechnen bis hin zu Zugausfällen, zudem gab es Einschränkungen bei der S 6.

Auch um 21.55 Uhr war noch nicht alles regulär: „Es kommt noch zu Verzögerungen von bis zu zehn Minuten“, teilte die Bahn mit. „Die Linie S 6 verkehrt wieder auf dem Regelweg.“

Zudem schrieb die Bahn am Neujahrsabend: „Die Linie S 1 Freising/Flughafen beginnt/endet in München Hbf Gleis 27-36 und verkehrt ohne Halt von/nach München-Moosach.“

lin/dpa

1,5 Tonnen Müll pro Tag! Unterwegs mit den S-Bahn-Reinigern

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umzug geglückt - MS Utting auf Brücke zusammengesetzt
München - Die MS Utting ist in der Nacht auf Mittwoch mit einem Schwerlasttransport nach München gebracht worden. Dort startet sie in ihr zweites Leben als Kulturschiff. …
Umzug geglückt - MS Utting auf Brücke zusammengesetzt
Laptop von Rollstuhl geklaut - Mama von Schwerbehindertem sauer
Ein Schwerbehinderter wird bestohlen, eine Mutter ist außer sich, und eine Community hilft zusammen: Die Geschichte von Florian Schneider beschäftigt die Münchner.
Laptop von Rollstuhl geklaut - Mama von Schwerbehindertem sauer
Gregor Tschung will Bayern-SPD anführen
Der Journalist Gregor Tschung ist der vierte Kandidat für die Nachfolge von Bayern-SPD-Chef Florian Pronold. 
Gregor Tschung will Bayern-SPD anführen
Bierflaschen-Attacke im Englischen Garten: Täter verurteilt
Der Fall sorgte im Mai 2016 für Entsetzen: Alessandro D. (19) greift einen Schüler im Englischen Garten mit einer abgebrochenen Bierflasche an - weil er ihn beim Bieseln …
Bierflaschen-Attacke im Englischen Garten: Täter verurteilt

Kommentare