Auch S-Bahn betroffen

Zugstrecke gesperrt: Kinder spielen in München auf Gleisen

München - Spielende Kinder haben am Montag immer wieder den Zugverkehr zwischen Augsburg und München lahmgelegt. Auch die S-Bahn war betroffen. 

Die jüngste Mitteilung vom Streckenagenten der Bahn kam gegen 17.30 Uhr: Zugverkehr Richtung Augsburg eingestellt, betroffen war auch die S3. 

Offenbar haben sich Kinder auf den Gleisen zwischen Pasing und Lochhausen aufgehalten. Zur Sicherheit hat die Bahn die Strecke immer wieder gesperrt, weil die Kleinen mehrfach zurückkehrten. Seit 17.45 Uhr läuft alles wieder normal. Es kann aber zu Verspätungen und Zugausfällen kommen.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das wird Autofahrern nicht gefallen: Grüne wollen höhere Parkgebühren
Den Grünen sind die stetig steigenden ÖPNV-Preise ein Dorn im Auge. Nun hat die Partei offenbar einen Weg gefunden, das zu unterbinden. Dafür müssten jedoch die …
Das wird Autofahrern nicht gefallen: Grüne wollen höhere Parkgebühren
Wie München und Bayern von Bahn-Verbesserungen profitieren sollen 
Mit 300 km/h nach Berlin - und im ICE 4 nach Hamburg: Die Deutsche Bahn kündigt für München und ganz Bayern eine Reihe von Verbesserungen an. 
Wie München und Bayern von Bahn-Verbesserungen profitieren sollen 
Mit neuer App: Stadt bietet Übersicht über alle Spielplätze & mehr
Echter Service: Mit einer neuen App können Münchner jetzt Spielplätze, aber auch Freizeitanlagen, Bolzplätze, Rodelhügel und öffentliche Toiletten anzeigen lassen. 
Mit neuer App: Stadt bietet Übersicht über alle Spielplätze & mehr
Hotel-Stadt München: Mehr Betten als in Manhattan - Verband schlägt Alarm
München und seine Hotels: Immer mehr Übernachtungsmöglichkeiten werden geschaffen. Doch mittlerweile fordere nicht mehr der Markt mehr Betten, sondern der Investor, sagt …
Hotel-Stadt München: Mehr Betten als in Manhattan - Verband schlägt Alarm

Kommentare