+

Polizei sucht Täter

Schüler (14) mit Messer in Bus überfallen

München - Dreist. Ein junger Mann bedrohte einen 14-jährigen Schüler mit einem Messer und raubte ihm das Handy. Die Polizei sucht Zeugen und den Täter.

Ein Münchner Schüler ist am Donnerstag um 13.30 Uhr in der Buslinie 57 überfallen worden. Er saß im hinteren Teil des Busses, als an der Haltestelle Wiesentfelser Straße ein Mann zustieg. Er setzte sich neben den Schüler und hielt ein Messer in der Hand. Er forderte den 14-Jährigen auf, dass er sein Smartphone rausrückte. Das tat er nicht, also drohte der Unbekannte, den Schüler abzustechen.

Anschließend griff der Täter nach dem Handy, entriss es dem Schüler und flüchtete aus dem Bus.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 21, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen. 

Personenbeschreibung: männlich, ca. 19 Jahre alt, ca. 175 cm groß, bekleidet mit schwarzer Winterjacke und schwarzer Mütze

mm/tz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Polizeiliche Ermittlungen bei Markt Schwaben: Schienenersatzverkehr auf der S2
Zahlreiche Pendler sind Tag für Tag auf den S-Bahn-Verkehr in und um München angewiesen. Doch immer wieder kommt es zu Störungen, Sperrungen und Ausfällen. In unserem …
Polizeiliche Ermittlungen bei Markt Schwaben: Schienenersatzverkehr auf der S2
Bei Messerattacke in Nachtclub drei Männer verletzt - trotzdem kein Knast
Erkan G. (31) hat in einer Table-Dance-Bar mit einem Messer um sich gestochen und drei Männer verletzt – ins Gefängnis muss er trotzdem nicht.
Bei Messerattacke in Nachtclub drei Männer verletzt - trotzdem kein Knast
Outdoor-Tipps für München: Die fünf schönsten Spaziergänge in der Stadt
Wer braucht schon Kurztrips aufs Land, wenn man auch in München zur Ruhe kommen kann? Wir verraten die schönsten Routen für Spaziergänge in München und geben Ihnen …
Outdoor-Tipps für München: Die fünf schönsten Spaziergänge in der Stadt
Solche Plastikmüll-Fotos wollen wir nie wieder sehen – wir zeigen, wie es besser geht 
Geschälte und eingeschweißte Bananen, Eier ohne Schale in Plastik verpackt – solche Fotos sorgen für Aufregung. Wir erklären, warum Plastik so gefährlich für die Umwelt …
Solche Plastikmüll-Fotos wollen wir nie wieder sehen – wir zeigen, wie es besser geht 

Kommentare