+
Prinz Daniel war zu Besuch in München.

Informationsbesuch

Schwedens Prinz Daniel auf Stippvisite in München

München - Nicht nur die Niederlande, sondern auch Schweden hat royalen Besuch nach München geschickt. Der Öffentlichkeit zeigte sich Prinz Daniel aber nicht.

Prinz Daniel von Schweden (42) hat gemeinsam mit einer Wirtschaftsdelegation mehrere Unternehmen in München besucht. Auf dem Programm standen Informationsbesuche in den Konzernzentralen von Siemens und BMW sowie in einem Innovationscenter der Technischen Universität, wie eine Sprecherin des Königshauses am Mittwoch mitteilte. 

Öffentliche Auftritte waren während Prinz Daniels Aufenthalt in München ebenso wenig vorgesehen wie ein Treffen mit dem niederländischen Königspaar, das am Mittwoch ebenfalls in der bayerischen Landeshauptstadt zu Gast war.

Am Montag und Dienstag hatte der Ehemann von Schwedens Kronprinzessin Victoria verschiedene Firmen in Berlin besucht. Hintergrund der dreitägigen Deutschlandreise ist ein Programm des Prinzen zur Förderung junger Unternehmer.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bayern gegen Leukämie: Kommen Sie ins Pressehaus zur Typisierung
"Bayern gegen Leukämie" - so heißt die Aktionswoche in ganz Bayern vom 22. bis 28. Mai 2017. Helfen Sie mit und lassen Sie sich am 24. Mai bis 16 Uhr im Pressehaus …
Bayern gegen Leukämie: Kommen Sie ins Pressehaus zur Typisierung
Verbindungsproblem: Es hakt bei den MVG-Radeln
Flexibel und schnell soll man mit dem Mietrad-System der Stadtwerke München (SWM) sein. Doch in letzter Zeit hakt es: An manchen Standorten fällt das Internet aus und …
Verbindungsproblem: Es hakt bei den MVG-Radeln
Münchens schönste Stufen zum Ausruhen und Umherschauen
München - München-Touristen googeln Adressen der schönsten Parks und Plätze. Dabei lässt sich unsere Stadt herrlich stufenweise erkunden. Das sind die am besten …
Münchens schönste Stufen zum Ausruhen und Umherschauen
Münchner Plätze: Jetzt kommen die Sommerblumen
Der Einzug der Sommerblumen in die Stadt ist, auch wenn es das Wetter lange nicht vermuten ließ, nicht mehr aufzuhalten. Die Gartenbauer des Baureferats sind bestens …
Münchner Plätze: Jetzt kommen die Sommerblumen

Kommentare